Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
Messe weckte Neugier auf Ausbildung, Berufe und Studium

22. Forum Berufsstart: 1400 Schüler wollten es wissen

Montag, 09. März 2020, 15:47 Uhr
Mechatroniker-Azubi Michael Härter (links) erklärte den interessierten Mädchen und Jungen nicht nur seine Ausbildung, sondern veranschaulichte auch Prozesse aus der Kfz-Werkstatt.

NORDHAUSEN. Rund 1400 Schüler, die demnächst ernsthaft über ihren künftigen Berufsweg nachdenken werden, nutzten das 22. Forum Berufsstart am 6. und 7. März in der Wiedigsburghalle als Impulsgeber. Auch unsere Peter-Gruppe informierte über ihre Ausbildungsberufe und über spätere Qualifizierungswege.

Eines von 64 ausstellenden Unternehmen aus Industrie, Handel und Handwerk sowie von Verwaltung, Polizei und Vereinen war unsere Peter-Gruppe, die sich mit vier Ausbildungsberufen an Stand 17 präsentierte.

150 Berufe aus den unterschiedlichsten Branchen weckten die Lust der Schüler aus den 8. bis 10. Klassen der hiesigen Regel- und Förderschulen auf eine Ausbildung. Elf Fach- und Hochschulen, Universitäten sowie Berufsakademien stellten ihre Studiengänge vor, so dass auch die Gymnasiasten Studieneinblicke erhalten konnten. Parallel dazu gibt es informative Fachvorträge zu Berufen, Förderung und Finanzierung. Schüler und Eltern konnten ihre Fragen stellen und viele Dinge live vor Ort ausprobieren.

An unserem Peter-Stand gaben Anna Jung und Ann-Kathrin Heinemann Einblicke in die Ausbildung zur Automobilkauffrau. Für die Interessierten, die lieber „schrauben“, war Michael Härter als künftiger Kfz-Mechatroniker der perfekte Ansprechpartner. Informationsbroschüren gaben außerdem Einblicke in die Berufe Fahrzeug-Lackierer und Fachkraft für Lagerlogistik. Und wer wissen wollte, wie ein Einstellungstest abläuft, wie sich der Unterricht am Staatlichen Berufsschulzentrum gestaltet oder welche weiteren Wege er als Geselle des Handwerks oder nach der Ausbildung zur Kauffrau beschreiten kann, hatte in Ausbildungsleiter Achit Tölle den perfekten Ratgeber.

Mehr Infos gibt es hier in der Rubrik Karriere/ Ausbildung!