Peter Standorte schließen

Geschichte

30 Jahre – eine rasante Entwicklung.


1990|Eröffnung einer Mercedes-Benz-Vertragswerkstatt für PKW und Transporter in Nordhausen.
In der Nordhäuser Zorgestraße begann 1990 die Unternehmensgeschichte der Autohaus-Peter-Gruppe mit einer Mercedes-Benz-Vertragswerkstatt für Pkw und Transporter.

1991|Gründung der Autohaus Peter GmbH in Nordhausen mit Helmut Peter als Geschäftsführer; Vertreter der Daimler AG für die Landkreise Nordhausen, Sondershausen, Worbis und Heilbad Heiligenstadt.
1992|Eröffnung des Mercedes-Benz-Zweigbetriebes in Leinefelde.
1993|Eröffnung des Mercedes-Benz-Zweigbetriebes in Sondershausen.
1994|Eröffnung des Mercedes-Benz-Neubaus in Nordhausen.
1997|Eröffnung der Mercedes-Benz-Neubauten in Sondershausen und Heilbad Heiligenstadt.
1998|Übernahme eines Peugeot-Autohauses in Nordhausen.
2001|Eröffnung des neugebauten Gebrauchtwagen-Centers in Nordhausen.
Abschluss eines Smart-Satelliten-Partnervertrages.
Übernahme eines Mercedes-Benz-Betriebes in Osterode.
2003|Eröffnung des Peugeot-Neubaus in Mühlhausen.
Übernahme eines Peugeot-Autohauses in Sangerhausen.
Übernahme eines Mehrmarkenhauses in Göttingen.
2004|Eröffnung der Autohäuser in Göttingen und Osterode nach umfangreichem Umbau.
Ihr erstes Mehrmarkenhaus hatte die Autohaus Peter GmbH 2003 in Göttingen eröffnet. Danach folgte der Neubau der großen Ausstellungshalle, die 2004 feierlich eingeweiht wurde.

Eröffnung des Neubaus (Chrysler und Mitsubishi) in Nordhausen.
Übernahme eines Lackierbetriebes in Nordhausen.
2005|Andreas Peter übernimmt als zweiter Geschäftsführer die Vertriebsleitung in der Peter-Gruppe.
Als Doppelspitze in der Geschäftsführung lenken Helmut Peter und sein Sohn Andreas nun die Geschicke in ihren Autohäusern mit vereinten Kräften.

2006|Übernahme eines Opel-Autohauses in Sömmerda und Erweiterung um die Marke Peugeot.
Übernahme eines Opel-Autohauses in Osterode sowie eines ŠKODA-Autohauses in Nordhausen.
2007|Übernahme eines Autohauses in Erfurt mit den Marken Opel, Saab und Suzuki.
Seit 2007 ist die Autohaus-Peter-Gruppe mit der Automobile Peter GmbH und den Marken Opel und Suzuki in Erfurt präsent. Auch das Saab-Zentrum der Autohaus Peter GmbH ist in der Schlachthofstraße 80 etabliert.

Umzug der Marke Mitsubishi von der Halleschen Straße 150 in die Hallesche Straße 102 in Nordhausen.
Einzug der Marke Opel in die Hallesche Straße 150.
2008|Übernahme eines Lackierzentrums in Leinefelde.
Neubau von Reifenhallen in Nordhausen.
2009|Übernahme des Autohauses Steiskal in Northeim und Neubau eines Mercedes-Benz Autohauses am Standort.
In einem modernen Neubau präsentieren sich die Marken Mercedes-Benz und smart seit 2009 in Northeim.

2010|Neu- und Erweiterungsbau einer Transporter- & Karosseriewerkstatt mit Reifenhalle am Peugeot-Standort in Mühlhausen.
2011|Neubau einer Reifenhalle in Heilbad Heiligenstadt am Standort des Mercedes-Benz-Autohauses.
2012|Bau des Autohauses als ŠKODA-Referenzobjekt nach europäischen ŠKODA-CI-Richtlinien.
Bau eines Karosseriezentrums in Nordhausen.
2013|Übernahme zweier Mercedes-Benz-Autohäuser in Duderstadt und Einbeck.
Eröffnung des neuen ŠKODA-Autohauses »Autowelt Peter« und des neuen Karosserie- & Lackierzentrums in Nordhausen.
Mit der Skoda-Autowelt gaben Helmut und Andreas Peter der Marke im Jahr 2013 eine Präsentationsplattform nach höchstem europäischen Standard.

Übernahme eines Opel-Autohauses in Sondershausen.
2014|Eröffnung des Opel-Neubaus mit Karosserie- und Aufbauzentrum sowie Reifeneinlagerungshalle in Sondershausen.
Modernisierung und Erweiterung des Mercedes-Benz-Autohauses in Duderstadt mit Reifeneinlagerungshalle.
2016|Übernahme der Beresa Anhalt GmbH mit drei Mercedes-Benz-Autohäusern in Dessau-Roßlau, Bernburg und Zerbst sowie Übernahme der Vertriebsrechte der Autohaus Moll GmbH in Lutherstadt Wittenberg.
Alle vier erworbenen ehemaligen Beresa-Standorte - im Bild: Dessau-Roßlau - firmieren seit dem 1. Oktober als Peter-Autozentrum Anhalt GmbH.

2018|Neubau und Eröffnung des Opel-Autohauses und eines Aufbereitungszentrums in Nordhausen.
Jüngstes neugebautes Autohaus ist das Opel-Haus in Nordhausen.

Erwerb des ehemaligen Autohauses Bahlmann in Nordhausen.
2019|Einzug der Marke Peugeot am Standort Göttingen.
Umzug von fünf Marken sowie der ADAC- und Europcar-Standorte innerhalb der Stadt Nordhausen.
Abriss der Industriebrache „Mühlenbau“ in Lutherstadt Wittenberg für den Neubau eines Mercedes-Benz-Verkaufs- und Servicestandortes.
Symbolischer Baustart für ein automobiles Dienstleistungszentrum der Marke Opel in Erfurt.
Eröffnung des neugebauten Jeep-Showrooms in Nordhausen.
2020|Eröffnung des neugebauten Karosserie- und Lackierzentrums in Heilbad Heiligenstadt.
Zum 1. Mai 2020 nahm das neugebaute Karosserie- und Lackierzentrum in Heilbad Heiligenstadt seinen Betrieb auf. Es gilt als eines der größten und modernsten Lackierzentren Thüringens.

Schließung des Service-Standortes in Einbeck zum 31. Juli.
Symbolische Grundsteinlegung für MB-Neubau in Lutherstadt Wittenberg.
2021|30 Jahre Autohaus Peter GmbH: Jubiläum am 1. Januar.
Mit dem Jahresbeginn jährte sich das Bestehen der Autohaus Peter GmbH zum 30. Mal. Pandemiebedingt war es ein stilles Jubiläum.