Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen

Neuigkeiten

Der neue Mercedes-Benz GLA

Mehr Charakter, mehr Platz, mehr Sicherheit

Freitag, 15. Mai 2020
Mercedes-Benz GLA 220d [Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,9-4,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 129–123 g/km]Der neue GLA komplettiert als achtes Modell die aktuelle Kompaktwagen-Generation von Mercedes-Benz. Zugleich bildet er den Einstieg in die erfolgreiche SUV-Modellfamilie der Marke. Gegenüber dem vorigen Modell wurde der Charakter deutlich verstärkt: Der neue GLA überragt mit 1.611 Millimetern Höhe (1.616 mit Dachreling) seinen Vorgänger um mehr als zehn Zentimeter. Die entsprechend höhere, SUV-typische Sitzposition bietet in der ersten Reihe auch mehr Kopffreiheit. Auch der Beinraum im Fond fällt wesentlich größer aus – und das, obwohl der GLA anderthalb Zentimeter kürzer wurde. Offroad-typische Designelemente sind die aufrechte Frontpartie, die kurzen Überhänge vorne und hinten sowie die umlaufenden und schützenden Claddings. 4MATIC Modelle verfügen serienmäßig über das Offroad-Technik-Paket. Dieses umfasst ein zusätzliches Fahrprogramm, eine Bergabfahrhilfe, eine Offroad-Animation im Media-Display sowie in Kombination mit MULTIBEAM LED Scheinwerfern eine spezielle Lichtfunktion fürs Gelände.

Wir sind für Sie da!

Montag, 20. April 2020
Wichtige InformationenDie Autohaus-Peter-Gruppe hat mit Verständnis auf die Notverordnungen und Erlasse der Landesregierungen Thüringens, Niedersachsens und Sachsen-Anhalts vom 17.03.2020 reagiert und tut alles dafür, eine Verbreitung des Corona-Virus zu unterbinden.

Red Dot Award 2020: Neuer PEUGEOT 208 und PEUGEOT 2008 erhalten Design-Auszeichnung

Dienstag, 31. März 2020
Red Dot Award 2020Der neue Kleinwagen PEUGEOT 208 und das neue SUV PEUGEOT 2008 erhalten den “Red Dot Award 2020” in der Kategorie “Product Design”. Beide Modelle der Löwenmarke überzeugten die internationale Jury mit sportlichem Außendesign und edler Verarbeitung. Bereits zum sechsten Mal konnte der französische Automobilhersteller den Design-Preis für sich gewinnen.
Attraktives Upgrade für den Transporter mit Stern

Der neue Mercedes-Benz Vito und eVito Tourer

Donnerstag, 19. März 2020
Der neue Mercedes-Benz Vito KastenwagenEr ist ein ausgewiesener Spezialist für Handwerk, Handel und Service: Der Erfolg des Mercedes-Benz Vito basiert auf Stärken wie Vielseitigkeit, Flexibilität und einem ausgewogenen Preis-Leistung-Verhältnis. Umfangreich aktualisiert, ist die Neuauflage jetzt noch attraktiver. Highlights sind der lokal emissionsfreie eVito Tourer (Stromverbrauch kombiniert: 26,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] mit drehmomentstarker E-Maschine und 421 Kilometern Reichweite[2], [3] sowie die neue, effiziente und leistungsstarke Vierzylinder-Diesel-Generation der Motorenfamilie OM 654. Neuheiten im Infotainment-Bereich und bei den Assistenz-Systemen sowie Aufwertungen beim Design runden die Modellpflege ab. Der neue Mercedes-Benz Vito ist ab dem 01. April 2020 bestellbar. Der Einstiegspreis beträgt 22.598,10 Euro (inkl. MwSt.) für einen Vito Kastenwagen der Ausstattungslinie Worker. Der eVito Tourer folgt im Sommer 2020.
Top-Modelle mit elektrifiziertem V8-Motor ab jetzt bestellbar

Verkaufsstart für neue Mercedes-AMG Performance-SUV

Donnerstag, 19. März 2020
Mercedes-AMG GLE 63 S 4MATIC+Ab sofort lassen sich die neuen Mercedes-AMG Performance-SUV auf GLE- und GLS-Basis bestellen. Die Preise starten bei 124.355 Euro. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor ist bei allen Modellen erstmals mit dem EQ Boost Startergenerator ausgestattet.
Update für das kompakte Freizeitmobil mit Stern

Der neue Marco Polo ACTIVITY

Donnerstag, 19. März 2020
Der neue Marco Polo ACTIVITY – ExterieurPünktlich zum Start der Camping-Saison 2020 bringt Mercedes-Benz noch mehr Komfort und nachhaltiges Fahrvergnügen in den Marco Polo ACTIVITY. Das kompakte Freizeitmobil profitiert von der Modellpflege seines Basisfahrzeugs, des Vito.
Messe weckte Neugier auf Ausbildung, Berufe und Studium

22. Forum Berufsstart: 1400 Schüler wollten es wissen

Montag, 9. März 2020
Mechatroniker-Azubi Michael Härter (links) erklärte den interessierten Mädchen und Jungen nicht nur seine Ausbildung, sondern veranschaulichte auch Prozesse aus der Kfz-Werkstatt.Rund 1400 Schüler, die demnächst ernsthaft über ihren künftigen Berufsweg nachdenken werden, nutzten das 22. Forum Berufsstart am 6. und 7. März als Impulsgeber. Auch unsere Peter-Gruppe informierte über ihre Ausbildungsberufe und spätere Qualifizierungswege.
Umfangreiche Aktualisierung

Die neue E-Klasse: Intelligenz wird aufregend

Montag, 9. März 2020
E-KlasseJetzt wird automobile Intelligenz aufregend und dynamisch: E-Klasse Limousine und T-Modell präsentieren als erste Vertreter der Baureihe eine umfassende Aktualisierung. Beide kommen im Sommer 2020 zu den europäischen Vertriebspartnern. Die Langversion der Limousine (in China) sowie Coupé und Cabrio folgen bald darauf.
Drei neue Plug-in-Hybridmodelle

Die Mercedes-Benz Kompaktwagen-Familie jetzt mit EQ Power: CLA Coupé, CLA Shooting Brake und GLA

Dienstag, 3. März 2020
Drei neue Plug-in-Hybridmodelle komplettieren die Mercedes-Benz Kompaktwagen-FamilieUnter dem Label EQ Power erweitert Mercedes-Benz Cars kontinuierlich sein Angebot an Plug-in-Hybriden. Mit dem CLA 250 e Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,5-1,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 35-31 g/km, Stromverbrauch kombiniert 15,1-15,0 kWh/100 km)[1], CLA 250 e Shooting Brake (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,6-1,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 37-33 g/km, Stromverbrauch kombiniert 15,5-14,8 kWh/100 km)[1] und GLA 250 e (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,8-1,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 42-38 g/km, Stromverbrauch kombiniert 16,1-15,5 kWh/100 km)[2] komplettiert Mercedes-Benz die EQ Power Modelle der Kompaktwagen-Familie mit dem Hybrid-Antrieb der dritten Generation. Bestellt werden können die neuen Modelle noch im Frühjahr dieses Jahres. Die Markteinführung erfolgt wenige Wochen später.
Autohaus Peter ist stolz auf seinen Mechatroniker-Gesellen für System- und Hochvolttechnik

Lukas Lüdecke - bester von 89 Azubis

Montag, 2. März 2020
Vertreter der Kfz-Innung Ostthüringen, der Kreishandwerkerschaft, Ausbildungsleiter Achit Tölle, Klassenleiter Ingolf Zupfer und Stefan Haase, Kfz-Innungs-Chef für Ostthüringen, beglückwünschten Lukas Lüdecke als Jahrgangsbesten (v.l.).Ein Notendurchschnitt von 1,3, dazu Fleiß, Engagement und ein tolles Auftreten – wer wäre da nicht stolz auf einen solchen Mitarbeiter? Unsere Chefs und Ausbildungsleiter Achit Tölle sind es auf jeden Fall. Denn Lukas Lüdecke war am vergangenen Samstag einer von 89 Lehrlingen, den die Kfz-Innung Ostthüringen und die Kreishandwerkerschaft Gera als Gesellen des Kfz-Handwerks freisprachen. Und: Er war der beste!
weitere Meldungen

Termine

z.Z. gibt es leider keine Termine!