Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen

Neuigkeiten

Kompakter City Van für Familie, Freizeit und Beruf

Die neue Mercedes-Benz T-Klasse.

Donnerstag, 6. August 2020
T-KlasseMercedes-Benz Vans ist Anbieter im Small-, Mid- und Large-Size-Segment und erfüllt so alle
Kundenansprüche an ein geräumiges Platzangebot. Jetzt entsteht auf Plattform eines Small Vans ein
neues Fahrzeug, welches die Bedürfnisse von Familien optimal erfüllt und sich als Begleiter
für Freizeitaktivitäten eignet. So wie die im Midsize-Segment erfolgreich positionierte V-Klasse bietet
Mercedes-Benz Vans ab dem ersten Halbjahr 2022 auch einen Small Van für Privatkunden an. Die
Klassenbezeichnung dieses neuen Modells lautet „T-Klasse.“
Geschäftsleitung begrüßte neue Mitarbeiter und deren Eltern

Ein Hallo unseren 36 neuen Azubis

Samstag, 1. August 2020
Willkommen in der Peter-Gruppe! 36 neue Auszubildende kamen mit ihren Eltern am 1. August zur Begrüßungsveranstaltung nach Nordhausen. Auch in Zeiten von Corona und den damit verbundenen Hygieneregeln hielten Helmut und Andreas Peter an der persönlichen Begrüßung ihrer neuen Azubis fest. Am 1. August empfingen sie 36 junge Männer und Frauen im Nordhäuser Junge-Sterne-Center. Mit dabei die Eltern der Neuen, die Peter-Geschäftsleitung sowie Pädagogen der Berufsschulen.

Der neue Mercedes-Benz Vito mit einem Plus an Fahrdynamik

Freitag, 24. Juli 2020
Mercedes-Benz Vito Kastenwagen 114 CDI lang (Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,6-5,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 173-154 g/km), Exterieur, jupiterrot; Mercedes-Benz eVito Tourer (Stromverbrauch kombiniert: 26,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km), PRO Line, Exterieur, bergkristallweiß metallicEr ist ein ausgewiesener Spezialist für Handwerk, Handel und Service: Der Erfolg des Mercedes-Benz Vito basiert auf Stärken wie Vielseitigkeit, Flexibilität und einem ausgewogenen Preis-Leistung-Verhältnis. Umfangreich aktualisiert, ist die Neuauflage jetzt noch attraktiver. Highlights der Modellpflege sind der lokal emissionsfreie eVito Tourer (Stromverbrauch kombiniert: 26,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] mit drehmomentstarker E-Maschine und 421 Kilometern Reichweite[2], [3] sowie die effiziente und leistungsstarke Vierzylinder-Diesel-Generation der Motorenfamilie OM 654. Neuheiten im Infotainment-Bereich und bei den Assistenz-Systemen sowie Aufwertungen beim Design runden das Fahrzeug ab. Der neue Mercedes-Benz Vito ist seit dem 06. April 2020 bestellbar. Der Einstiegspreis beträgt 18.990,00 Euro (exkl. MwSt.) für einen Vito Kastenwagen der Ausstattungslinie Worker. Der neue eVito Tourer ist in Kürze bestellbar.
Verkaufsstart für den neuen Mercedes-Benz eVito Tourer

Der Spezialist für die Personenbeförderung mit großer Reichweite

Freitag, 24. Juli 2020
Der neue Mercedes-Benz eVito Tourer (Stromverbrauch kombiniert: 26,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) * Exterieur(Stromverbrauch kombiniert: 26,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)¹

Mit dem 2018 erfolgten Marktstart des eVito sowie dem eSprinter im Jahr 2019 hat Mercedes-Benz Vans ein deutliches Zeichen für lokal emissionsfreien, gewerblichen Güterverkehr im urbanen Raum gesetzt. Der ab sofort bestellbare neue eVito Tourer erreicht hinsichtlich Fahrleistungen und Reichweite eine neue Dimension in der batterieelektrisch angetriebenen gewerblichen Personenbeförderung: sei es als Hotelshuttle, als Großraumtaxi oder Fahrzeug für Ride-Sharing-Dienste.
Die absolute Spitze der GT-Familie:

Der neue Mercedes-AMG GT Black Series

Mittwoch, 15. Juli 2020
Mercedes-AMG GT Black Series (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km), 2020, Exterieur, Rennstrecke, dynamisch, Front, hightechsilberDer stärkste AMG V8-Serienmotor aller Zeiten, das expressivste Design, die aufwendigste Aerodynamik, der intelligenteste Materialmix, die ausgeprägteste Fahrdynamik: Beim neuen Mercedes‑AMG GT Black Series (Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 292 g/km)[1] haben die Affalterbacher Entwickler alle Register ihrer Konstrukteurs-Kunst gezogen. Der neue Supersportwagen verkörpert die traditionsreichen Wurzeln der Marke im Motorsport in Reinkultur, ebenso die langjährige Kompetenz bei der Entwicklung von Gesamtfahrzeugen, die in jeder Hinsicht begeistern. Das Ergebnis sind 537 kW (730 PS) Leistung aus einem V8-Motor mit flacher Kurbelwelle, kombiniert mit einer aktiven Aerodynamik und einem Design, das direkt vom aktuellen AMG GT3-Rennfahrzeug abstammt
Update macht Mercedes-Benz G-Klasse noch begehrenswerter:

Geländewagen-Ikone mit mehr Ausstattung und erweiterten Individualisierungen ab sofort bestellbar

Mittwoch, 15. Juli 2020
Mercedes-Benz G-KlasseDie G-Klasse setzt ihre über 40-jährige Erfolgsgeschichte fort: Ab dem Produktionsdatum 1. September 2020 ist die Serienausstattung der Geländewagen-Ikone noch umfangreicher, gleichzeitig steigt auch die Auswahl an Individualisierungsmöglichkeiten der G manufaktur. Neue Außenfarben und Ausstattungspakete sowie das nun serienmäßige Widescreen-Cockpit runden das Angebot ab. Die neue Mercedes-Benz G-Klasse ist jetzt zu Preisen von 99.446,80 bis 102.694,80 Euro[1] bestellbar, der neue Mercedes-AMG G 63 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,4l/100 km; CO2-Emissonen kombiniert: 330g/km)[2] zum Preis von 154.309,00 Euro.

Kultiger Suzuki Swift weiter verfeinert

Dienstag, 14. Juli 2020
Suzuki SwiftMit frischem Außendesign, effizientem Antrieb und erweiterter Sicherheitsausstattung rollt der Suzuki Swift jetzt in den Handel. Nach der Überarbeitung präsentiert er sich optisch noch stylischer und technisch ausgereifter.

Spannung pur: Neuer Opel Mokka elektrisch und voller Energie

Dienstag, 7. Juli 2020
Spannung pur: Neuer Opel Mokka elektrisch und voller EnergieElektrisch, emissionsfrei, voller Energie: Das ist der neue Opel Mokka. Der deutsche Hersteller enthüllt jetzt die zweite Generation seines kompakten Bestsellers. Der komplett neue Mokka legt einen kraftvollen Auftritt hin, ist hochmodern und macht in jeder Hinsicht Spaß. Als Stromer fährt er zudem vollkommen emissionsfrei. Der neue Mokka ist effizienter und kompakter denn je perfekt für die entspannte Runde durch die Stadt ebenso wie für flotte und sichere Autobahnfahrten.

Predictive Powertrain Control (PPC) 10 Fragen und Antworten

Montag, 29. Juni 2020
Nachhaltige Verbrauchssenkung für Actros und Arocs durch überarbeitete Tempomat- und Getriebesteuerung Predictive Powertrain Control (PPC)  jetzt auch auf LandstraßenDer Kraftstoffverbrauch der schweren Lkw von Mercedes-Benz wird laufend gesenkt. Der neue Actros zum Beispiel verbraucht auf Schnellstraßen und Autobahnen bis zu drei Prozent weniger Diesel als sein bereits äußerst sparsamer Vorgänger. Im Überlandverkehr beträgt die Verbrauchsreduzierung sogar bis zu fünf Prozent. Ein wesentlicher Grund für diese Sparsamkeit ist die Optimierung der Steuerung von Tempomat, Getriebe und Motor durch das abermals verbesserte Predictive Powertrain Control (PPC) auf Deutsch: vorausschauende Antriebsstrangkontrolle. Wie dieses intelligente System arbeitet, welche Effekte es hat und wie es bedient wird, erklärt uns im Folgenden Prof. Dr. Uwe Baake, Leiter Produktentwicklung Mercedes-Benz Trucks.

Verkaufsstart für drei weitere Plug-in-Hybridmodelle der Mercedes-Benz Kompaktwagen-Familie

Montag, 8. Juni 2020
Mercedes-Benz B 250 e, digitalweiß metallic, Leder schwarzKraftstoffverbrauch gewichtet 1,6-1,4 l/100 km, CO2-Emissionen gewichtet 36-32 g/km, Stromverbrauch gewichtet 15,4-14,7 kWh/100 km*CLA Coupé, CLA Shooting Brake und B-Klasse jetzt mit EQ Power bestellbar
weitere Meldungen

Termine

z.Z. gibt es leider keine Termine!