Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
ADAC dankt unserem Autohaus für zuverlässige Partnerschaft

Zehn Jahre Gelbe „Peter“-Engel

Dienstag, 19. April 2016, 08:39 Uhr

Übergabe der Urkunde von Frank Briesner (rechts) an Achit Tölle im Beisein der ADAC-Straßendienst-Fahrer Jens Geilhardt und Silvio Nolde (links) sowie Geschäftsführer Helmut Peter.

NORDHAUSEN. Seit zehn Jahren sind die Peter-Straßendienstfahrer zur Stelle, wenn es auf den Straßen gekracht hat oder wenn das Automobil seine Dienste versagt. Die Gelben Engel haben einen Namen: Peter. Denn seit einem Jahrzehnt betreibt unsere Autohaus Peter GmbH in Nordhausen den ADAC-Straßendienst als Partnerin des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs. Dafür gab es am 18. April 2016 eine Dank und Anerkennung.

„Seit zehn Jahren helfen Sie und Ihre Straßendienstfahrer verunfallten und in Not geratenen Menschen auf Deutschlands Straßen. Nicht unverdient ist deshalb der Name Gelber Engel“, würdigte am 18. April ADAC-Distriktmanager Frank Briesner das Engagement des sechsköpfigen Teams um Achit Tölle als ADAC-Verantwortlichem der Autohaus-Peter-Gruppe mit Disponentin Cornelia Dedekind-Meyer sowie den Straßendienst-Fahrern Martin Apitius, Jens Geilhardt, Silvio Nolde und Marko Brand.


Mit der Urkunde sagt der ADAC dem Peter-Team Dank.

2500 Einsätze fahren sie durchschnittlich pro Jahr. Das sind im Schnitt sechs am Tag. Und der hat für sie 24 Stunden. „Tag und Nacht im Einsatz für unsere Mitglieder. Ihre Zuverlässigkeit und Kompetenz hat das Peter-Team zum ADAC-Plus-und ADAC-CLUB-Mobil-Partner gemacht. Dafür sagen wir DANKE und sprechen unsere Anerkennung aus“, so das abschließende Statement von Frank Briesner. Erfreut klopfte unser Geschäftsführer Helmut Peter seinen Männern auf die Schulter: „Weiter so, Jungs!“