Peter Standorte schließen
EQS

EQS

Der EQS ist die erste vollelektrische Luxuslimousine von Mercedes. Mit ihm definiert Mercedes-EQ dieses Fahrzeugsement neu. Als erstes Modell steht der EQS zudem auf der modularen Architektur für Elektrofahrzeuge der Luxus- und Oberklasse. Durch die Verschmelzung von Technologie, Design, Funktionalität und Konnektivität begeistert der EQS Fahrer und Passagiere. Unterstützt von Künstlicher Intelligenz (KI) erleichtert er ihnen in vielen Bereichen den Alltag.

Der EQS lässt sich mit nahezu allen Sinnen erfahren. Dadurch erreicht das vollelektrische Luxusmodell eine neue Dimension bei Ästhetik und Luxus. Zugleich zeugt der EQS vom leidenschaftlichen Engagement seiner Entwickler und Designer für Elektromobilität.

Exterieurdesign


State of a new art.
Automobiler Luxus in Bestform: Der elektrische Antrieb ermöglicht ein völlig neues Raumkonzept. Viel flexibler und luftiger als bei herkömmlichen Limousinen, dabei atemberaubend elegant: Ein einziger Bogen umspannt das gesamte Fahrzeug. Zudem strahlen die Mercedes-EQ typische Black-Panel-Kühlerverkleidung vorn und Leuchtbänder an Front und Heck edle Modernität aus.

Interieurdesign


Gefühlt das beste Raumgefühl der Welt.
Neu gedacht, elegant gemacht: Der Innenraum des neuen EQS wird höchsten Ansprüchen gerecht. Und er wird Sie inspirieren und in Erstaunen versetzen. Lassen Sie sich überraschen - Vorfreude war selten so faszinierend und intuitiv zugleich.


Produkt-Highlights.

This is for you world - der EQS ist die erste vollelektrische Luxuslimousine von Mercedes-EQ

Mit ihm definiert Mercedes-EQ dieses Fahrzeugsegment neu. Als erstes Modell steht der EQS zudem auf der modularen Architektur für Elektrofahrzeuge der Luxus- und Oberklasse. Durch die Verschmelzung von Technologie, Design, Funktionalität und Konnektivität begeistert der EQS Fahrer und Passagiere.
Designkonzept - Start in die neue Ära des Purpose-Designs

Der EQS ist zwar ein enger Verwandter der neuen S-Klasse, steht aber auf einer reinen Elektroarchitektur. Diese komplette Neukonzeption ermöglichte ein konsequentes Purpose-Design: Mit seiner One-Bow-Linienführung und dem Cab-Forward-Design mit Fließheck unterscheidet sich der EQS bereits auf den ersten Blick deutlich von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Dies wird noch durch die Black Panel-Front und das Design der Beleuchtung vorn und hinten unterstrichen. Höchste Ansprüche an Funktion und Aerodynamik gehen einher mit innovativer Ästhetik. Die Designphilosophie der Sinnlichen Klarheit, kombiniert mit Progressive Luxury, spiegelt sich in großzügig modellierten Flächen, reduzierten Fugen und nahtlosen Übergängen (Seamless Design) wider.
MBUX Hyperscreen

Absolutes Highlight im Interieur ist der MBUX Hyperscreen. Diese große, gewölbte Bildschirmeinheit zieht sich schwungvoll nahezu von A-Säule bis A-Säule. Drei Bildschirme sitzen unter einem Deckglas und verschmelzen optisch. Mit dem 12,3 Zoll großen OLED-Display für den Beifahrer hat dieser seinen eigenen Anzeige- und Bedienbereich. Mit lernfähiger Software stellt sich MBUX ganz auf seinen Nutzer ein und unterbreitet ihm personalisierte Vorschläge für zahlreiche Infotainment-, Komfort- und Fahrzeugfunktionen. Beim sogenannten Zero-Layer werden die wichtigsten Applikationen immer situativ und auf den Kontext bezogen auf der obersten Ebene im Blickfeld angeboten.
HEPA-Filter

Wir müssen leider draußen bleiben, heißt es beim EQS für Feinstaub, Kleinstpartikel, Pollen und weitere Stoffe. Denn sein HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) reinigt die einströmende Außenluft auf seinem sehr hohen Filtrationsniveau. Im Umluftbetrieb wird die Luft durch den Innenraumfilter der Klimaautomatik gefiltert. Schwefeldioxid und Stickoxide sowie Gerüche werden außerdem dank Aktivkohlebeschichtung am HEPA-Filter und Innenraumfilter reduziert.
DIGITAL LIGHT

Die revolutionäre Scheinwerfertechnologie DIGITAL LIGHT ermöglicht die Projektion von Hilfsmarkierungen oder Warnsymbolen auf die Fahrbahn. Neu sind die beiden Assistenzfunktionen Anzeige des Starts des kooperativen Spurwechsels und Warnung/Richtungsweisung, wenn der Spurhalte- oder Totwinkel-Assistent eine Gefahr erkennen. DIGITAL LIGHT besitzt in jedem Scheinwerfer ein Lichtmodul mit drei extrem lichtstarken LED, deren Licht mit Hilfe von 1,3 Millionen Mikrospiegeln gebrochen und gerichtet wird. Pro Fahrzeug beträgt die Auflösung also über 2,6 Millionen Pixel.
Hinterachslenkung

Zum handlichen und dynamischen Eindruck des EQS trägt die serienmäßige Hinterachslenkung mit einem Lenkwinkel von bis zu 4,5° bei. Alternativ kann eine Hinterachslenkung mit einem Einschlag von bis zu 10° bestellt oder nachträglich durch ein Upgrade over the Air (OTA) freigeschaltet werden. Dadurch ist ein Wendekreis des über fünf Meter langen EQS von 10,9 Metern möglich. Das entspricht dem Wendekreis vieler Modelle der Kompaktklasse. Im Zentral-Display werden im Fahrprogramm-Menü der jeweilige Winkel an der Hinterachse und die Trajektorien eingeblendet.


EQS 450+: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 18,9-16,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1][2]

EQS 580 4MATIC: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 19,6-17,6; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.[1][2]
Übersicht
[1] Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

[2] Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Fahrzeug-Daten

Marke:
Mercedes-Benz
Typ:
PKW
Verbrauch*
  kombiniert:
19,6-16,2 l/100 km
Effizienzklasse*:
A+

Kontaktieren
Sie uns!

Probefahrt vereinbaren

Unsere Standorte:

Mercedes-Benz-Standort Dessau-Roßlau - Peter-Autozentrum Anhalt (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Dessau-Roßlau
+49 340 54000-0
Mercedes-Benz Nordhausen  (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Nordhausen
+49 3631 6120-0