Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
Bis 30.7. ist Online-Anmeldung möglich – Laufeinnahmen kommen gutem Zweck zugute

Jetzt für 2. Ohmrathon anmelden - wir sind dabei

Montag, 16. Juli 2018, 09:55 Uhr
Zum 2. Mal laufen Freizeitsportler für den guten Zweck durch das Ohmgebirge.

WORBIS. Zu einer Neuauflage des Ohmrathon unter dem Motto „Höhe überwinden – Sei dabei und laufe mit!“ lädt der Worbiser Lauf- und Triathlonverein Obereichsfeld e.V. am 5. August laufbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein. Online-Anmeldeschluss ist der 30.07.2018, Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis 30 min vor dem Start möglich. Die Startgebühr beträgt 6 € für alle Strecken. Kinder zahlen kein Startgeld.

Unsere Autohaus-Peter-Gruppe sponsert den Mini-Marathon für Einsteiger über 4,1 Kilometer (Rundkurs). Er beginnt um 10.40 Uhr am Ohmberg-Stadion in Worbis. Wenn sein Terminkalender es zulässt, möchte auch Juniorchef Andreas Peter in diesem Jahr mitlaufen. Zum 2. Mal wird sich unser Online-Marketing-Manager Patrick Börsch ins Teilnehmerfeld begeben.

„Marathon und Ohmgebirge verbindet sich zu Ohmrathon. So hat jeder gleich eine Vorstellung von dem, was ihn landschaftlich und läuferisch erwartet“, erklärt Mathias Wieg, verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit im Verein.
Erwachsenen Läufer können zwischen 5 Strecken wählen. Los geht’s mit dem Minimarathon mit 4,1 Kilometern über den Viertelmarathon mit 10,8 Kilometern bis hin zum Halbmarathon, Dreiviertelmarathon und der vollen Marathon Distanz.
Für Kinder gibt es ab sofort die Möglichkeit beim Bambinilauf (400 m), dem halben Minimarathon (2 km) oder dem Viertel Minimarathon (1 km) zu starten.

Auch blinde Läufer am Start


Weil die Blindenlaufschule Kefferhausen in diesem Jahr 5-jähriges Bestehen feiert, werden auf den Strecken vom Minimarathon bis zum Dreiviertelmarathon blinde Läufer mit ihren Guides dabei sein; unter ihnen Henry Wanyoike, ein beeindruckender Läufer und Mensch.

Er wird sich mit dem Vorjahressieger der Halbmarathonstrecke, dem Nordhäuser Robert Makarinus, messen, der neben Marcel Krieghoff und Marcel Bräutigam zu den schnellsten Langstreckenläufern Thüringens zählt.

Aber auch auf der Dreiviertelmarathonstrecke gilt ein Blinder als Titelfavorit. Mit Tien Fun Yap bekommen die Starter auf dieser Strecke harte Konkurrenz. "Alles in allem verspricht der Ohmrathon in diesem Jahr schon allein aus sportlicher Sicht sehr interessant zu werden", erklärt Mathias Wieg, einer der Organisatoren.

Die Einnahmen aus den Teilnahmegebühren werden größtenteils dem Haus Emmaus für Ihre aufopferungsvolle Tätigkeit im Hospitzdienst gespendet.
Nordic Walker melden sich bitte beim Viertelmarathon an und schreiben im Nachrichtenfeld Nordic Walking oder NW

Alle Infos und Strecken hier!