Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
50. Rolandsfest in Nordhausen - wir waren dabei

Skoda-Roadshow begeisterte mit Prominenz und tollen Modellen

Montag, 11. Juni 2018, 08:50 Uhr
Der Nordhäuser Roland und sein Konfiefchen (Gefolge) waren die prominentesten Gäste auf der Skoda-Roadshow-Bühne.

NORDHAUSEN. "Willkommen zur Skoda-Roadshow!", luden die Moderatoren Edgar und Marcel sowie das Team der Autowelt Peter beim 50. Nordhäuser Rolandsfest vom 8. bis 10. Juni täglich zur Bühne an den Kornmarkt-Kreisel ein. Neben tollen Spielen, kuriosen Gefährten und einem Gewinnspiel gab es dort die komplette Skoda-Modellpalette zu sehen und jede Menge Wissenswertes über die Fahrzeuge aus Mlada Boleslav zu erfahren. Tolle Rolandsfest-Jubiläumsangebote lockten ganz nach dem Motto "Lass Dich überraschen!".

Mit der Rolandgruppe kamen am Sonntag die vier prominentesten Besucher zur Roadshow-Bühne. Roland, Professor Zwanziger, die Brockenhexe und der olle Ebersberg nahmen natürlich alle Fahrzeuge genau unter die Lupe. Ebersberg verzückten sie derart, dass er gar nicht aufhören konnte, sie immer wieder anzupreisen und ihren Herkunftsort die Autowelt Peter in die Runde zu werfen.
Natürlich waren der Roland und sein Konfifchen so gut aufgelegt, dass sie jeden Spaß mitmachten: Die Hexe rapte ihren Rock und testete das Skoda-Minicar, gab sich dann aber doch wegen ihrer Größe geschlagen. Der Roland posierte wie ein Model vor dem Black-Weekend-Modell und Zwanziger begeisterte sich an den prickelnden Durstlöschern, die Centerleiter Torsten Wiesner verabreichte.

Interessiert verfolgten die ersten Sonntagsgäste das Interview von Roadshow-Moderator Edgar, das viele Einzelheiten über die Herkunft der historischen Figuren Roland, Professor Zwanziger, Hexe und Ebersberg offenbarte.

So wurde das dreitägige Stadtfest einmal mehr zum Highlight für alle Nordhäuser und ihre Gäste, die sich nicht nur an den drei Festtagen, sondern auch an den Abenden rund um die Roadshow-Bühne sehr wohlfühlten.
Ein Wehwehchen traf vor allem die Kinder, die sich auf Eddi, den Teddy, gefreut hatten. Er musste sich von den ungewöhnlich heißen Temperaturen der vorangegangenen Tage erholen und hatte hitzefrei. Im nächsten Jahr wird er gewiss wieder mit dabei sein, versprochen!

Wer beim Rolandsfest nicht dabei sein konnte, kann die beliebten Skoda-Fahrzeuge täglich in der Autowelt Peter sehen und sich für eine Probefahrt anmelden. Und: einen prickelnden kühlen Schluck gibt es dort auch!

Verbrauch Skoda Octavia RS:
kombiniert: 6,6 6,4 l/100 km
CO²-Emission: 150 146 g/km

Verbrauch Skoda Fabia R5 1.4 TSI:
innerorts: 6,2 l/100 km
außerorts: 4,2 l/100 km
kombiniert: 4,9 l/100 km
CO²-Emission: 115 g/km
Effizienzklasse: B


"Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist."

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.