Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
Duderstadt versank in Kälte und Sturm doch unsere Peter-Flotte stand

Frühlingsmarkt wurde zum „Polarmarkt“

Mittwoch, 21. März 2018, 08:22 Uhr
Kälter und stürmiger ging´s kaum noch. Der Frühlingsmarkt in Duderstadt zeigte sich von seiner unfreundlichsten Seite, doch die wenigen Aussteller sorgten dennoch für gute Stimmung.

DUDERSTADT. „Fitness, Gesundheit, Mobilität“ war eigentlich das Motto des diesjährigen Duderstädter Frühlingsmarktes am vergangenen Wochenende. Fit musste man sein, gesund musste man sein und auch mobil, wenn man als Aussteller den eisigen Temperaturen rund um die Siegessäule trotzen wollte. Unser vierköpfiges Peter-Team war am 17. und 18. März mit der Mercedes-Fahrzeugflotte vor Ort. Ein dickes Kompliment ihm für sein Durchhaltevermögen!

Befragt nach einem Resümee, antwortete Centerleiter René Stange: „Es war s...kalt! Nur wenige Besucher haben am Samstag den Weg zum Marktplatz gefunden. Kein Wunder, denn es stürmte und schneite bei eisigen Temperaturen. Da war jeder froh, wenn er die warme Stube nicht verlassen musste."

Der Sonntag zeigte sich zwar sonnig, aber nicht weniger windig. Viele Händler waren gar nicht gekommen, um ihre Waren nicht dem Frost auszusetzen. Umso größere Bewunderung fanden die drei automobilen Aussteller, unter ihnen unser Mercedes-Autohaus mit seinem durchhaltestarken Team. Das Interesse an den Fahrzeugen hielt sich dann auch in Grenzen. Wer stoppte, kam mit Glühwein oder warmer Suppe vom Stand des DRK. Und so hatte Hubertus Werner vom Treffpunkt Stadtmarketing Duderstadt e.V. den Nagel auf den Kopf getroffen, als er schon zur Eröffnung den Frühlingsmarkt in „Polarmarkt“ umgetauft hatte.

Wer die ausgestellten Fahrzeuge nun doch etwas genauer ins Visier nehmen möchte, ist jederzeit im Autohaus am Euzenberg herzlich willkommen!