Peter Standorte schließen

News

Erfolgsmodell: Mehr als 500.000 Opel Crossland produziert

Montag, 27. Juni 2022, 10:30 Uhr
Klare, mutige Designsprache, hochflexibel und mit topmodernen Technologien ausgestattet – der Opel Crossland kommt bei den Kunden bestens an. Das Kompakt-SUV mit dem Blitz hat sich seit seinem Start 2017 zu einem echten Verkaufsschlager entwickelt. Nun hat der Crossland die 500.000-er Marke durchbrochen.

Der Erfolg hat viele Gründe: Auf einer Länge von gerade mal 4,22 Meter vereint der Opel Crossland höchste Variabilität im Innenraum mit viel Platz für die ganze Familie. Dafür sorgt unter anderem die im Verhältnis 60/40 teilbare Rücksitzbank, die sich je nach Variante um bis zu 150 Millimeter in Längsrichtung verschieben lässt. So wächst das Kofferraumvolumen im Handumdrehen von 410 auf 520 Liter. Werden die Rücksitze komplett umgeklappt, ist sogar Platz für 1.255 Liter.

Hinzu kommen zahlreiche Assistenzsysteme, die das Fahren im Crossland entspannt und sicher machen. Zu den serienmäßigen elektronischen Helfern zählen der intelligente Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, Spurassistent und Verkehrsschilderkennung sowie leuchtstarke Voll-LED-Scheinwerfer. Darüber hinaus sind Systeme wie der Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung sowie Fußgänger- und Müdigkeitserkennung, Head-up-Display, 180-Grad-Panorma-Rückfahrkamera, die adaptive Traktionskontrolle IntelliGrip und vieles mehr erhältlich.

Der Crossland begeistert nicht nur mit seiner Vielseitigkeit und Top-Technologien, sondern auch mit seinem modernen Look. Denn seit dem vergangenen Jahr fährt er im unverwechselbaren neuen Opel-Design samt Vizor vor: So sind nur wenige Elemente wie der charakteristische Opel-Blitz sichtbar; die Front wirkt wie aus einem Guss und optisch breiter. Ebenso klar und mutig gestaltet wird die Rückansicht zum Blickfang. Hier trägt der Crossland seit Anfang 2021 seinen Namen selbstbewusst zentral auf der Heckklappe. In Deutschland startet der Opel Crossland Elegance bereits umfangreich ausgestattet bei 25.540 Euro (UPE inkl. MwSt.)¹.

Das Erfolgsmodell wird im spanischen Werk Zaragoza produziert. Opel hat bereits angekündigt, dass der Nachfolger wie jedes neue Blitz-Modell auch elektrifiziert vorfahren wird. Von 2028 an setzt Opel in Europa komplett auf elektrische Fahrzeuge.



¹Opel Crossland Elegance 1.2 Direct Injection Turbo mit 81 kW/110 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe. Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP: 6,1-5,7 l/100 km, CO2-Emission 137-129 g/km; jeweils kombiniert. Die Werte wurden nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt. Die WLTP-Werte sind auch Berechnungsgrundlage für fahrzeugbezogene Abgaben. Verbrauch, CO2-Emissionen und Reichweite eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Energieausnutzung durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der unentgeltlich unter www.dat.de erhältlich ist. Die Angaben zu Verbrauch und Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
vorheriger Artikelnächster Artikel
zum Nachrichtenüberblick