Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
Neue Service-Halle in Bernburg zünftig eingeweiht.

Angelina zum "Peter Hüttenmadl 2019" gekürt

Montag, 14. Oktober 2019, 13:43 Uhr
Knappe Entscheidung: Die 26-jährige Angelina wird in ihrem Schwarz-Roten Dirndl das "Peter Hüttenmadl 2019".


BERNBURG. "Willkommen zur großen Hüttengaudi bei Peter!" hieß es am Samstagabend in Bernburg. Knapp 400 Gäste waren der Einladung gefolgt, um gemeinsam mit dem Peter-Team die Eröffnung der neuen Service-Halle zu feiern. Für das richtige Hüttengaudi-Feeling wurde die neu errichtete Halle, die kurzum zum Festzelt umfunktioniert wurde, in Rot-Weißes Licht getaucht. Der Lederhosenexpress sorgte mit bester Live-Musik für die passende Stimmung und eine volle Tanzfläche. Um kurz vor 19 Uhr war es soweit: Senior-Chef Helmut Peter lud gemeinsam mit Andreas Peter, Centerleiterin Christina Dost, Caterer Frank Tylinski und Moderator René Pfeuffer, zum offiziellen Fassanstich mit anschließendem Freibier ein.

Für Spaß und Unterhaltung sorgten im Laufe des Abends Programmpunkte wie Maßkrugstemmen oder Wettnageln bei den Männern. Unter den Damen ging es um die Wahl des Peter-Hüttenmadls mit dem schönsten Dirndl. Vier junge Madln stellten sich zur Wahl und nach einer knappen Entscheidung des Publikums kürte Centerleiterin Christina Dost die 26-jährige Angelina in Schwarz-Roter Tracht zum "Peter Hüttenmadl 2019".

Bei frisch Gezapftem, deftigen Speisen und großartiger Atmosphäre konnten die Bernburger ausgelassen bis in den frühen Sonntagmorgen feiern.

Der Lederhosenexpress unplugged sorgte beim Frühschoppen für Stimmung.

Frühschoppen und Familientag am Sonntag
Der Sonntag stand ganz im Zeichen den Familie. Von 10 bis 15 Uhr konnten Groß und Klein die neue Service-Halle, die Werkstatt und natürlich aktuelle Modelle aus der Welt mit dem Stern entdecken. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlend blauen Himmel gab es dazu eine kühle Maß, etwas Warmes vom Grill und den Lederhosenexpress unplugged. Die ganz Kleinen konnten sich auf einer riesigen Hüpfburg austoben, den Bobby Car Parcours ausprobieren oder beim Ponyreiten das Gelände rund ums Autohaus erkunden. Für die Größeren war in der Werkstatt ein Reifen-Wurfspiel aufgebaut und Juliane Mahlo, Teamleiterin Teile & Zubehör, forderte bei den Gästen ganzes Geschick beim Ersatzteil-Quiz mit kniffligen Schätz- und Wissensfragen. Dabei ging aber niemand leer aus - neben tollen Präsenten gab es auch jede Menge Trostpreise.

Zum Nachmittag hin blieb bei allen Gästen und dem gesamten Peter-Team die Freude über ein gelungenes Festwochenende und ein großer Dank an alle Kooperationspartner, die die Hüttengaudi zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!