Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
Defektes Fahrzeug bescherte unserem Einbecker Mercedes-Haus tierischen Besuch

5 Pferdestärken stoppten in Einbeck

Donnerstag, 27. Juni 2019, 14:44 Uhr
Im Schatten auf der Grünfläche vor unserem Einbecker Autohaus fühlten sich „Monty Boy“, „Contigo“, „Roza´s Sarantos“, „Vert“ und „Vincent“ sichtlich wohl.

EINBECK. Zu einem unvorhergesehenen Stopp in unserem Einbecker Mercedes-Haus zwang ein Fahrzeugdefekt gestern früh Wilhelm Tischer und sein Pferde-Fahrtteam aus dem Hessischen Neu-Isenburg. Auf dem Weg nach Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) zur Deutschen Meisterschaft im Pony-Vierspänner kam das Team durch eine Sperrung auf der A7 über die Umleitung B 3 nach Einbeck und fand im Peter-Team tolle Helfer für Fahrzeug, Pferde und Begleiter.

Was war geschehen? Mit seinem "angeschlagenen" Lkw hatte sich Wilhelm Tischer an unser Autohaus um Hilfe gewandt. Während man in der Dialogannahme auf Spurensuche ging, kümmerten sich anderen Kollegen und die Begleiterinnen von Wilhelm Tischer um das Wohl der fünf Pferde, die bis dato in einem Anhänger transportiert worden waren. Sie durften heraus und fanden in der Grünfläche vor unserem Autohaus einen idealen schattigen Weideplatz.

In der Werkstatt war man inzwischen fündig geworden: die Radlager waren defekt und schnelle Hilfe gefragt. Wollte das Tischer- Team doch weiter nach Bad Segeberg, wo sich die Besten der Deutschen Meisterschaften im Vierspänner-Fahren der Sichtung für die Weltmeisterschaften 2019 stellen sollten.

So wurden die nötigen Ersatzteile aus Hannover geordert und per Taxi angeliefert. Die Reparatur konnte beginnen. Draußen ließen es sich die Pferde bei Wasser und frischem Grün sichtlich gutgehen.

Schließlich war die Zugmaschine um 15 Uhr wieder einsatzbereit. Mit einem herzlichen Dankeschön verließen Wilhelm Tischer und seine Begleiter unser Autohaus in Einbeck, wohlwissend, dass sie es noch zum bedeutsamen Meisterschaftswochenende mit dem so wichtigen Wettbewerb für Vierspänner schaffen würden.

Das Peter-Team drückt ihnen die Daumen und fiebert natürlich mit „Monty Boy“, „Contigo“, „Roza´s Sarantos“, „Vert“, „Vincent“ sowie deren Zügelführern mit!