Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
Kfz-Mechatroniker erhielten nach der Ausbildung heute ihre Anstellungsverträge

11 neue Gesellen im Peter-Team

Montag, 28. Januar 2019, 09:45 Uhr
"Willkommen im Peter-Team" hieß es heute mit der Unterzeichnung der Übernahmeverträge für elf frischgebackene Kfz-Mechatroniker-Gesellen.

NORDHAUSEN. Nach dreieinhalb Jahren Berufsausbildung mit Theorieunterricht und Werkstattpraxis erhielten heute 11 junge Männer als frischgebackene Gesellen des Kfz-Handwerks ihre Übernahmeverträge ins Peter-Team. Ab sofort stehen sie an neun verschiedenen Standorten der Peter-Gruppe als Mechatroniker für die Marken Mercedes-Benz, Opel, Peugeot, Skoda und Mitsubishi ihren Mann.

Elf Gesellen des Kfz-Handwerks verstärken ab sofort unsere Service-Teams in Erfurt, Sondershausen, Sömmerda, Heiligenstadt, Einbeck, Duderstadt und Nordhausen. Nach dreieinhalbjähriger Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker begann heute für sie das Arbeitsleben. "Willkommen im Peter-Team", begrüßten sie die Geschäftsführer Helmut und Andreas bei der Unterzeichnung der Arbeitsverträge und wünschten ihnen viel Erfolg!

21 Auszubildende hatten im August 2015 ihre Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker begonnen. Schon vorzeitig konnte Ricardo Bornemann wegen sehr guter Leistungen nach drei Jahren im vergangenen Sommer sein Abschlusszeugnis in Empfang nehmen. Inzwischen wurde er von der Peter-Gruppe zur Meisterausbildung delegiert.

Aus gesundheitlichen Gründen musste ein Azubi die Ausbildung abbrechen, ein weiterer wechselte zur Bundeswehr. Von fünf jungen Männern trennte sich die Peter-Gruppe wegen ungenügender Leistungen oder fehlender Motivation. Zwei verließen das Unternehmen vorzeitig und wechselten in andere Branchen.