Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen

Neuigkeiten

Predictive Powertrain Control (PPC) – 10 Fragen und Antworten

Montag, 29. Juni 2020
Nachhaltige Verbrauchssenkung für Actros und Arocs durch überarbeitete Tempomat- und Getriebesteuerung Predictive Powertrain Control (PPC) – jetzt auch auf LandstraßenDer Kraftstoffverbrauch der schweren Lkw von Mercedes-Benz wird laufend gesenkt. Der neue Actros zum Beispiel verbraucht auf Schnellstraßen und Autobahnen bis zu drei Prozent weniger Diesel als sein bereits äußerst sparsamer Vorgänger. Im Überlandverkehr beträgt die Verbrauchsreduzierung sogar bis zu fünf Prozent. Ein wesentlicher Grund für diese Sparsamkeit ist die Optimierung der Steuerung von Tempomat, Getriebe und Motor durch das abermals verbesserte Predictive Powertrain Control (PPC) – auf Deutsch: vorausschauende Antriebsstrangkontrolle. Wie dieses intelligente System arbeitet, welche Effekte es hat und wie es bedient wird, erklärt uns im Folgenden Prof. Dr. Uwe Baake, Leiter Produktentwicklung Mercedes-Benz Trucks.

Verkaufsstart für drei weitere Plug-in-Hybridmodelle der Mercedes-Benz Kompaktwagen-Familie

Montag, 8. Juni 2020
Mercedes-Benz B 250 e, digitalweiß metallic, Leder schwarzKraftstoffverbrauch gewichtet 1,6-1,4 l/100 km, CO2-Emissionen gewichtet 36-32 g/km, Stromverbrauch gewichtet 15,4-14,7 kWh/100 km*CLA Coupé, CLA Shooting Brake und B-Klasse jetzt mit EQ Power bestellbar
Kompakte Performance-SUV jetzt bestellbar.

Verkaufsstart für die neuen Mercedes-AMG GLA Modelle.

Montag, 8. Juni 2020
AMG GLA 35 4MATIC [Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,5-7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 171-170 g/km*]Ab sofort lassen sich die neuen, kompakten Performance-SUV von Mercedes-AMG bestellen.
Mercedes-Benz Oberklasse: Neustart mit deutlich aufgewerteten Modellen

Verkaufsfreigabe: CLS, E-Klasse Limousine und T-Modell können jetzt bestellt werden

Freitag, 5. Juni 2020
Mercedes-Benz E-Klasse Limousine, 2020, Outdoor, Exterieur: mojavesilber metallic, AMG-LineMit frischer Farbe (Mojave Silber und Hightech Silber) und einem umfangreichen Technik-Update startet der CLS ins neue Modelljahr. Mercedes-Benz CLS (Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,3-5,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 191-132 g/km)[1] sowie Mercedes-AMG CLS 53 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,0-8,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 206-199 g/km)1 zeichnen sich durch ein deutlich aufgewertetes MBUX (Mercedes-Benz User Experience) und das erweiterte Angebot an Programmen für die ENERGIZING Komfortsteuerung aus.
Dynamisch, effizient, emotional, liebenswert

Umfangreiche Attraktivierung auch für E-Klasse Coupé und Cabriolet

Freitag, 29. Mai 2020
Mercedes-AMG E-Klasse Cabriolet, 2020, Outdoor, Exterieur: de signo hyazinthrot metallic, AMG-Line; Interieur: Leder Nappa macchiatobeige/magmagrau, AMG-Line, Holz-Zierteile Esche grau offenporigMercedes-Benz E-Klasse Coupé und Cabriolet sind die besonders emotionalen Vertreter der Oberklasse-Modellfamilie. Im Zuge ihrer Attraktivierung werden die beiden Traumwagen jetzt noch begehrenswerter. Das Design wurde sportlich geschärft: Insbesondere die Frontpartien haben eine Auffrischung erfahren. Die serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer erhalten flachere Gehäuse, und das Innenleben der LED-Heckleuchten wurde überarbeitet. Zugleich übernehmen die Zweitürer im Zuge der Modellpflege die wesentlichen Aufwertungen der anderen Karosserievarianten. Dazu zählen elektrifizierte und dadurch effizientere Motoren als Otto und Diesel mit integriertem Starter-Generator, die nächste Generation Fahrassistenzsysteme und das Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience). E-Klasse Coupé und Cabriolet kommen im Herbst 2020 zu den europäischen Vertriebspartnern.
Verkaufsstart für den Mercedes-Benz EQV

Elektrische Großraumlimousine für Familie, Freizeit und Business

Dienstag, 26. Mai 2020
Mercedes-Benz EQV (Stromverbrauch kombiniert: 26,4 - 26,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) Verkaufsstart für den Mercedes-Benz EQV (Stromverbrauch kombiniert: 26,4 - 26,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) :
Der neue Mercedes-Benz GLA

Mehr Charakter, mehr Platz, mehr Sicherheit

Freitag, 15. Mai 2020
Mercedes-Benz GLA 220d [Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,9-4,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 129–123 g/km]Der neue GLA komplettiert als achtes Modell die aktuelle Kompaktwagen-Generation von Mercedes-Benz. Zugleich bildet er den Einstieg in die erfolgreiche SUV-Modellfamilie der Marke. Gegenüber dem vorigen Modell wurde der Charakter deutlich verstärkt: Der neue GLA überragt mit 1.611 Millimetern Höhe (1.616 mit Dachreling) seinen Vorgänger um mehr als zehn Zentimeter. Die entsprechend höhere, SUV-typische Sitzposition bietet in der ersten Reihe auch mehr Kopffreiheit. Auch der Beinraum im Fond fällt wesentlich größer aus – und das, obwohl der GLA anderthalb Zentimeter kürzer wurde. Offroad-typische Designelemente sind die aufrechte Frontpartie, die kurzen Überhänge vorne und hinten sowie die umlaufenden und schützenden Claddings. 4MATIC Modelle verfügen serienmäßig über das Offroad-Technik-Paket. Dieses umfasst ein zusätzliches Fahrprogramm, eine Bergabfahrhilfe, eine Offroad-Animation im Media-Display sowie in Kombination mit MULTIBEAM LED Scheinwerfern eine spezielle Lichtfunktion fürs Gelände.

Wir sind für Sie da!

Montag, 20. April 2020
Wichtige InformationenDie Autohaus-Peter-Gruppe hat mit Verständnis auf die Notverordnungen und Erlasse der Landesregierungen Thüringens, Niedersachsens und Sachsen-Anhalts vom 17.03.2020 reagiert und tut alles dafür, eine Verbreitung des Corona-Virus zu unterbinden.

Red Dot Award 2020: Neuer PEUGEOT 208 und PEUGEOT 2008 erhalten Design-Auszeichnung

Dienstag, 31. März 2020
Red Dot Award 2020Der neue Kleinwagen PEUGEOT 208 und das neue SUV PEUGEOT 2008 erhalten den “Red Dot Award 2020” in der Kategorie “Product Design”. Beide Modelle der Löwenmarke überzeugten die internationale Jury mit sportlichem Außendesign und edler Verarbeitung. Bereits zum sechsten Mal konnte der französische Automobilhersteller den Design-Preis für sich gewinnen.
Attraktives Upgrade für den Transporter mit Stern

Der neue Mercedes-Benz Vito und eVito Tourer

Donnerstag, 19. März 2020
Der neue Mercedes-Benz Vito KastenwagenEr ist ein ausgewiesener Spezialist für Handwerk, Handel und Service: Der Erfolg des Mercedes-Benz Vito basiert auf Stärken wie Vielseitigkeit, Flexibilität und einem ausgewogenen Preis-Leistung-Verhältnis. Umfangreich aktualisiert, ist die Neuauflage jetzt noch attraktiver. Highlights sind der lokal emissionsfreie eVito Tourer (Stromverbrauch kombiniert: 26,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] mit drehmomentstarker E-Maschine und 421 Kilometern Reichweite[2], [3] sowie die neue, effiziente und leistungsstarke Vierzylinder-Diesel-Generation der Motorenfamilie OM 654. Neuheiten im Infotainment-Bereich und bei den Assistenz-Systemen sowie Aufwertungen beim Design runden die Modellpflege ab. Der neue Mercedes-Benz Vito ist ab dem 01. April 2020 bestellbar. Der Einstiegspreis beträgt 22.598,10 Euro (inkl. MwSt.) für einen Vito Kastenwagen der Ausstattungslinie Worker. Der eVito Tourer folgt im Sommer 2020.
weitere Meldungen

Termine

z.Z. gibt es leider keine Termine!