Peter Standorte schließen

Neuigkeiten

15 Mechatroniker-Gesellen sagten der Schulbank adé

Gute News in trüben Tagen: Junges Blut in unseren Peter-Werkstätten

Freitag, 22. Januar 2021
Heute noch im Prüfungsraum, Montag schon in unseren Werkstätten in Dessau-Roßlau, Bernburg und Zerbst heißt es für diese vier jungen Männer aus Sachsen-Anhalt. Centerleiterin Christina Dost, Serviceleiter Enrico Dost (rechts) und Ausbildungsleiterin Silke Lang (links) gratulieren! Elf junge Männer aus Thüringen und Niedersachsen sowie vier aus Sachsen-Anhalt verstärken ab sofort die Autohäuser der Peter-Gruppe als Gesellen des Kfz-Handwerks. Gerade unterzeichnete Geschäftsführer Helmut Peter die Arbeitsverträge mit den frischgebackenen Kfz-Mechatronikern. Für sie hat die Schulbank nun ausgedient.

Der neue EQA: Elektromobilität zum Einsteigen

Mittwoch, 20. Januar 2021
EQA 250 (Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)Mercedes-EQ, EQA 250, Edition 1, Fahraufnahme, digitalweiss. EQA 250 (Stromverbrauch kombiniert: 15,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)

Elektrischer Athlet im erfolgreichen Format des GLA:
EQA heißt der neue Einstieg in die vollelektrische Fahrzeugwelt von Mercedes-EQ.
Neue Lkw-Modelle der Actros-Baureihe jetzt bestellbar.

Verkaufsstart von Actros F und Edition 2

Montag, 18. Januar 2021
Elternelement:Verkaufsstart von Actros F Der neue Actros F bietet den Einstieg in die Welt der Mercedes-Benz Lkw und richtet sich insbesondere an jene Kunden, die auf der Suche nach einem funktionellen Truck sind, aber nicht unbedingt jede neue Innovation der jüngsten Actros Generation benötigen.
Peter-Gruppe investiert 10 Millionen am Standort „Mühlenbau“

Baustart für hochmodernes Mercedes-Autohaus in Wittenberg

Freitag, 15. Januar 2021
Gemeinsam mit Vertretern der Stadt und Dessauer Mitarbeitern gaben Helmut und Andreas Peter mit der Enthüllung des Baustellenschildes den offiziellen Startschuss für den Baubeginn. Es tut sich was am Standort „Mühlenbau“ in Lutherstadt Wittenberg! Seit gestern zeigt das große Bauschild, was die Autohaus-Peter-Gruppe vor gut einem Jahr mit dem Abriss alter Industriegebäude in Gang setzte: Auf über 22.500 Quadratmetern entsteht hier eine hochmoderne Mercedes-Benz-Vertretung. Dafür investiert die Peter-Gruppe 10 Millionen Euro.
Der EQV in der Wintererprobung.

Härtetest bei Eis und Schnee.

Dienstag, 12. Januar 2021
Härtetest bei Eis und Schnee. Der EQV in der WintererprobungAn Elektrofahrzeuge stellen Privat- wie Gewerbekunden die gleichen Anforderungen wie an ihre Pendants mit Verbrennungsmotor: volle Zuverlässigkeit und Nutzbarkeit - auch bei widrigen Bedingungen. Genau das stand bei der Wintererprobung des Mercedes-Benz EQV 300 (Stromverbrauch kombiniert: 26,4-26,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)1 im Fokus.
Ein Assistent für Fahrer und Beifahrer, der dank künstlicher Intelligenz ständig dazu lernt

EQS mit einzigartigem MBUX Hyperscreen: ganz großes Auto-Kino.

Montag, 11. Januar 2021
EQS mit einzigartigem MBUX Hyperscreen (©Mercedes-Benz AG )Optisch beeindruckend, radikal einfach zu bedienen und ausgesprochen lernbegierig: Der MBUX Hyperscreen ist eines der Highlights im EQS. Er steht stellvertretend für die emotionale Intelligenz des vollelektrischen Oberklasse-Modells.

Der neue Eclipse Cross Plug-in Hybrid

Donnerstag, 7. Januar 2021
Mitsubishi Eclipse Cross Plug-In-HybridEleganz trifft Hybrid.
Er ist neu. Er ist elegant. Er ist eigenständig. Er ist ab Frühjahr 2021 bei uns erhältlich.

Der neue Opel Vivaro-e ist der „International Van of the Year 2021“

Donnerstag, 17. Dezember 2020
Der neue Opel Vivaro-e ist der „International Van of the Year 2021“Der neue Opel Vivaro-e ist zum „International Van of the Year 2021“ (IVOTY) gewählt worden. Die batterie-elektrische Version des universell einsetzbaren Opel-Transporters hat die Expertenjury aus 24 Journalisten und Herausgebern unabhängiger europäischer Fachmagazine überzeugt.

Kraftstoffverbrauch: Strom gewichtet: 27,3-21,7 kWh/ 100km, CO2 Emission kombiniert: 0,0 g/km

Bestens vernetzt: Neuer Opel Mokka-e gewinnt „Connected Car Award“

Donnerstag, 17. Dezember 2020
Bestens vernetzt: Neuer Opel Mokka-e gewinnt „Connected Car Award“Der neue Opel Mokka ist klar, mutig und innovativ. Er trägt als erstes Opel-Modell das neue Markengesicht, den Opel-Vizor. Und er ist der Erste mit dem volldigitalen Pure Panel im Innenraum. Nur zwei der zukunftsweisenden Innovationen, die auch die Leser von Auto Bild und Computer Bild begeistern. Sie haben abgestimmt und den „Connected Car Award 2020“ an den neuen Mokka-e verliehen. Der batterie-elektrische Opel-Newcomer holt sich den Sieg als Trendsetter in Sachen Innovationen und Vernetzung in der heiß umkämpften Kategorie der Kompaktwagen.

Kraftstoffverbrauch Mokka-e: Strom gewichtet: 17,8 kWh/ 100km, CO2 Emission kombiniert: 0,0 g/km
Patenschaft wurde gestern im Thüringer Zoopark besiegelt

Peter-Gruppe ist Patin von vier Löwen

Freitag, 11. Dezember 2020
Kuschelstunde von Löwe "Aslam" mit einem seiner drei Junglöwen. Foto: Thüringer ZooparkEine löwenstarke Partnerschaft besiegelten gestern unsere Autohaus-Peter-Gruppe und der Thüringer Zoopark. Wir übernahmen die Patenschaft über vier Löwen, einen Kater und seine drei Jungen, und sichern damit den Futtererwerb für die nächsten drei Jahre.
vorherige Meldungen weitere Meldungen

Termine

z.Z. gibt es leider keine Termine!