Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen
Der neue GLC SUV

Der neue GLC SUV

Fahrzeughighlights

Ein starker Charakter mit ganz neuen Facetten.


Ein faszinierend neues Cockpit, ein noch markanteres SUV-Design und höchster Fahrkomfort erwarten Sie.

Frontdesign
Aus dem Stand dominant.
Der Kühlergrill noch markanter, die Chromelemente eleganter, die Scheinwerfer schmaler gestaltet. So strahlt die Front des neuen GLC jetzt noch mehr SUV-typische Dominanz und Präsenz aus.

Volldigitales Cockpit
Auch digital ganz weit vorne: das neue Cockpit.
Ein Touchscreen, ein Touchpad und Touch-Control-Buttons am Lenkrad ermöglichen Ihnen eine völlig neue Art der Bedienung. Dank MBUX wie selbstverständlich über intuitive Berührungen, Sprache und Gesten.

ENERGIZING Pakete
Tanken Sie neue Energie: Dank optionaler ENERGIZING Pakete.
Der neue GLC kann Ihr Wohlbefinden auf Wunsch fördern. Optionale ENERGIZING Pakete vernetzen dafür verschiedene Komfortsysteme zu mehrminütigen Programmen, die Sie wahlweise vitalisieren oder entspannen.

Fahrkomfort
Komfort auf allen Ebenen und Steigungen. Mit AIR BODY CONTROL.
Der neue GLC ist mit sich und der Straße im Gleichgewicht. Die optionale AIR BODY CONTROL Luftfederung gleitet förmlich über die Fahrbahn und schafft eine optimale Balance aus Stabilität, Komfort und Dynamik.

Heckdesign
Kraftvoll bis zum Schluss.
Selbstsicher trägt der neue GLC seine stark gespannten Konturen und sinnlich-klaren Linien bis ins Heck. Hier treffen Souveränität auf Kraft und neue Endrohrblenden auf eine noch ausdrucksstärkere Schürze.

Neue Motorengeneration
Dynamik trifft Effizienz: die neuen Motoren.
Neben neuen effizienten Dieselmotoren starten elektrifizierte Benzinmotoren mit EQ Boost. Ein elektrischer Startergenerator erzeugt zusätzliches Drehmoment: der Boost-Effekt.


Infotainment

Steigen Sie ein. Der neue GLC hat Ihnen viel zu erzählen.


Über eine völlig neue Art, ein Auto zu bedienen. Einfach. Intuitiv. Mit Ihren Gesten, Berührungen und Worten. Das ist MBUX, die neue Mercedes-Benz User Experience.

MBUX Touch-Bedienkonzept
So faszinierend, dass man kaum die Finger davonlassen kann.
Das moderne MBUX Touch-Bedienkonzept lässt Sie bis ins Detail bestimmen, was es Ihnen anzeigen soll und wie Sie es bedienen möchten. Und das so intuitiv wie bei einem Smartphone. Etwa per Handbewegung auf dem neuen Touchpad, über die Touch-Control-Buttons am neuen Lenkrad oder auf dem Touchscreen. Sie haben die Wahl.

MBUX Sprachsteuerung
Miteinander zu reden ist immer der beste Weg.
Für den neuen GLC ist auf Wunsch das Infotainmentsystem MBUX (Mercedes Benz User Experience) mit intuitiver Sprachbedienung erhältlich. Es versteht Sie aufs Wort und steht Ihnen völlig natürlich Rede und Antwort. Zwei Worte genügen: „Hey Mercedes“. Schon hört der neue GLC nur noch auf Sie.

Head-up-Display
Den Blick immer nach vorne: auf das Head-up-Display.
Mit dem optionalen Head-up-Display verwandeln Sie die Frontscheibe des neuen GLC in eine faszinierende Digitalanzeige. Hier haben Sie alle wichtigen Informationen hochauflösend und in Farbe im Blick. Ohne die Augen von der Straße zu nehmen. So können Sie dem Verkehr jederzeit Ihre volle Aufmerksamkeit schenken.

Kabelloses Laden
Keine Kabel. Keine Sorgen. Dafür immer ein voller Akku.
Im neuen GLC können Sie Ihr kompatibles Smartphone jetzt bequem ohne Kabel aufladen. Sie brauchen es lediglich in die Spontanablage der Mittelkonsole zu legen. Ihr Mobiltelefon wird automatisch vom Multimediasystem erkannt, und der Ladevorgang beginnt. Das System erkennt, unabhängig von Modell und Marke, alle kompatiblen Geräte.

Smartphone-Integration
Ihr Smartphone im neuen GLC. Ihre Hände immer am Steuer.
Im neuen GLC können Sie Ihr Smartphone auf Wunsch völlig berührungslos bedienen. Einmal per Bluetooth, NFC oder USB-Kabel verbunden, werden Ihnen auf dem Media-Display Ihre zahlreichen Apps und Funktionen angezeigt, die Sie bequem per Sprache oder Touch-Bedienelementen steuern können.


Exterieur

Gönnen Sie Ihren Augen etwas Besonderes.


Souverän und kraftvoll wie nie strahlt der neue GLC jetzt noch mehr SUV-typische Dominanz aus, ohne sich dabei aufzudrängen. Klarer und sinnlicher lässt sich moderner Luxus nicht ausdrücken.

Frontdesign
Verleiht Dominanz ein neues Gesicht: die Front.
Kühlergrill, Frontschürze und Scheinwerfer wurden neu gestaltet. Das verleiht der Front mehr Kraft und Dynamik. Zudem ist jeder neue GLC bereits serienmäßig mit LED High Performance-Scheinwerfern ausgestattet.

Heckdesign
Selbst ganz hinten ganz weit vorne.
Auch das Heck geht weiter voran. Hier fällt sofort das neue Design der Stoßfänger und sportlichen SUV-Endrohrblenden ins Auge. Zudem erstrahlen die neuen abgeflachten Heckleuchten erstmals serienmäßig in LED.

Sportlichere AMG-Line
Jetzt noch sportlicher: die neue AMG Line.
Besonders dynamisch zeigt sich der neue GLC in der AMG Line. Highlights sind das exklusive AMG Styling, der Diamantgrill mit Pins im Chrom oder edle AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design.

Räderdesign
Faszination in 43,2 cm (17 Zoll) bis 50,8 cm (20 Zoll).
Von elegant bis sportlich: Der neue GLC bietet Ihnen jetzt eine noch größere Auswahl an exklusiven Rädern mit vielen neuen Felgendesigns. Natürlich in der typischen Mercedes-Benz Qualität, die Sie erwarten.


Interieur

Willkommen im neuen GLC.


Großzügig und wertig empfängt Sie der Innenraum. Hier folgt alles einem höheren Ziel: Ihnen die Zeit so angenehm und einfach wie nur möglich zu gestalten. So faszinierend modern und intelligent wie nie zuvor.

ENERGIZING Pakete
Lehnen Sie sich zurück. Genießen Sie die neuen ENERGIZING Pakete.
Ob auf langen Strecken mit der Familie oder auf der Fahrt ins Büro: Der neue GLC hilft Ihnen dabei, Ihr Ziel frisch und ausgeruht zu erreichen. Die optionalen ENERGIZING Pakete vernetzen dafür, je nach Ausstattung, gleich mehrere Systeme, wie etwa Klimatisierung, Licht, Sound, Beduftung und Sitzkomfort, zu mehrminütigen Programmen, die Sie wahlweise beleben oder entspannen. Auf Wunsch verwöhnen Sie Multikontursitze zusätzlich mit dem Luxus einer darauf abgestimmten Massage.

Neues Touch-Bedienkonzept
Alles in der Hand haben. Im neuen GLC geht das mit einem Finger.
Im neuen GLC können Sie jetzt nahezu alles intuitiv mit nur einem Finger bedienen und einstellen. Wie bei einem Smartphone. Dafür stehen Ihnen auf Wunsch ein bis zu 26 cm (10,25 Zoll) großer Touchscreen, das neue Touchpad in der Mittelkonsole sowie die Touch-Control-Buttons am neuen Lenkrad zur Verfügung. Eine Berührung reicht, schon können Sie etwa die Anzeigenstile, die Ambientebeleuchtung oder das Infotainmentsystem frei an Ihre Wünsche anpassen.

Volldigitale Displays
Frei schwebend, frei individualisierbar: der neue Touchscreen.
Im neuen GLC erwartet Sie jetzt serienmäßig ein 17,8 cm (7 Zoll) großes hochauflösendes Media-Display mit Touch-Funktion, zu dem Sie auf Wunsch erstmals ein volldigitales Kombiinstrument mit Navigationsanzeige wählen können. Mit der intuitiven MBUX (Mercedes-Benz User Experience) genießen Sie zudem eine völlig neue Freiheit bei der Bedienung. Die Displays sind dank verschiedener Anzeigestile und Themenfelder individualisierbar: über die Touch-Bedienelemente, per Sprache oder sogar mit einfachen Gesten.

Sportsitze
Zupackender denn je:
die neuen Sportsitze der AMG Line.

Die neuen Sportsitze der AMG Line bieten Ihnen insbesondere bei dynamischen Fahrten einen spürbar höheren Seitenhalt und Komfort. Optische Highlights sind die edlen zweifarbigen Polster in Ledernachbildung ARTICO cranberryrot und schwarz sowie das AMG spezifische aufregende Design.

Burmester® Surround-Soundsystem
Ein Surround-Soundsystem mit Betonung auf Oberklasse.
Mit dem auf Wunsch erhältlichen Burmester® Surround-Soundsystem machen Sie den neuen GLC zu einem einzigartigen akustischen Erlebnis. Hinter dem System arbeiten, perfekt orchestriert und auf den Fahrzeuginnenraum abgestimmt, 13 Hochleistungslautsprecher, Frontbass-Technologie sowie ein 9-Kanal-DSP-Verstärker mit einer Ausgangsleistung von insgesamt 590 Watt. Für hervorragende Klangqualität bei hohen Pegelreserven.


Fahreigenschaften

So fährt sich nur der neue GLC.


Adaptive Fahrwerke, Allradantrieb und elektrifizierte Motoren. Das alles ist möglich für den neuen GLC.

Adaptive Fahrwerke
Dürfen wir Ihnen den Weg ebnen?
Der neue GLC passt sich nicht nur jedem Untergrund an, sondern auch Ihrem Anspruch: Serienmäßig bietet er Ihnen das auf hohen Fahrkomfort ausgelegte AGILITY CONTROL Fahrwerk. Außerdem erhältlich: Allradantrieb 4MATIC sowie das betont sportlich ausgeprägte Fahrwerk DYNAMIC BODY CONTROL mit Stahlfederung und verstellbarer Dämpfung. Absolutes Highlight: die AIR BODY CONTROL Luftfederung, mit der Sie sich für sehr hohe Fahrstabilität sowie bestmöglichen Komfort und Agilität entscheiden.

Allradantrieb
Unsere Nummer eins auf allen vieren: der Allradantrieb 4MATIC.
Ob beim Anfahren, beim Beschleunigen, bei dynamischer Kurvenfahrt oder im leichten Gelände: 4MATIC, der verbesserte permanente Allradantrieb von Mercedes-Benz, sorgt im neuen GLC bei vielen Motorisierungen serienmäßig für eine überragende Offroad-Performance und eine optimale Traktion. Das Allradsystem ist ständig aktiv und benötigt keine Reaktionszeit, um einzugreifen. So sorgt es insbesondere auf schlüpfrigem Untergrund, wie etwa bei Nässe, Eis oder Schnee, für eine einzigartige Fahr- und Spurstabilität.

Motorentechnologien
Kraftvoll in die Zukunft mit EQ Boost.
Die elektrifizierten Benzinmotoren mit EQ Boost in zwei Leistungsabstufungen gehen an den Start. Ein riemengetriebener Startergenerator mit 48-Volt-Startergenerator und dazugehörigem Bordnetz erzeugt zusätzliches Drehmoment für einen dynamischen Antritt. Hinzu kommen die Aufladung der Batterie beim Verzögern und fast lautloses Gleiten im Segelmodus bei reduziertem Kraftstoffverbrauch. Darüber hinaus erscheint jetzt auch im GLC eine neue Generation von effizienten Dieselmotoren in diversen Leistungsabstufungen gemäß der aktuellen Abgasnorm Euro 6d-TEMP.


Assistenzsysteme

Vorbildliche Sicherheit mit Mercedes-Benz Intelligent Drive Systemen.


Ob zur Rush-Hour, auf langen Nachtfahrten oder auf unbekannten Strecken, Ihr neuer GLC entlastet Sie gerade in stressigen Situationen spürbar. Dahinter steht ein Konzept, das jede Fahrt in einem Mercedes-Benz sicherer und einzigartig macht: Mercedes-Benz Intelligent Drive. Denn die Zeit, die Sie hinter dem Steuer verbringen, ist Ihre Zeit. Zeit für Entspannung. Zeit, um Energie zu tanken. Damit Sie Ihr Ziel vor allem sicher, aber auch entspannt erreichen.

Fahrassistenz und Sicherheit

Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC
Dieses hochentwickelte System möchten Sie vor allem im Kolonnenverkehr oder Stau nicht mehr missen. Der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC entlastet Sie umfassend und regelt den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug automatisch. In Verbindung mit Verkehrszeichenerkennung können Sie erkannte Geschwindigkeitslimits bequem per Knopfdruck übernehmen.

Aktiver Brems-Assistent
Der Aktive Brems-Assistent kann helfen, Auffahrunfälle mit vorausfahrenden oder stehenden Fahrzeugen sowie Unfälle mit sich in Bewegung befindlichen Fußgängern und Radfahrern zu vermeiden. Dazu bietet er neben einer Abstands- und Kollisionswarnung vor allem eine Bremsverstärkung bis hin zur autonomen Notbremsung.
Das Assistenzsystem ist darauf ausgelegt, Kollisionsgefahren im Bereich vor Ihrem Fahrzeug zu erkennen und anzuzeigen. Sollte trotz Warnung eine Brems-Assistenz notwendig sein, erfolgt die Intensität situationsgerecht: Wenn Sie zu schwach bremsen, wird die Bremskraft verstärkt. Wenn Sie gar nicht bremsen, wird eine Notbremsung eingeleitet.
Die Funktionen sind für typische Stadtgeschwindigkeiten optimiert. Doch auch bei höheren Geschwindigkeiten kann das System immer noch auf langsamer fahrende Fahrzeuge reagieren. Ziel ist es stets, Unfälle zu vermeiden oder zumindest in ihrer Schwere zu mindern.

Anhängerrangier-Assistent
Sparen Sie Zeit und Nerven beim Rangieren: Mit dem Anhängerrangier-Assistenten erledigen Sie das Rückwärtsmanövrieren souverän, präzise und entspannt auch in schwierigen Situationen. Insbesondere für ungeübte Gespannfahrer ist das assistierte Steuern eine echte Erleichterung.
Der Anhängerrangier-Assistent regelt den Lenkwinkel am Zugfahrzeug automatisiert bei einer limitierten Geschwindigkeit von bis zu 5 km/h. Ein sogenannter Knickwinkelsensor liefert die notwendigen Informationen. Sie aktivieren den Assistenten im Stillstand durch Einlegen des Rückwärtsgangs und Drücken der Park-Taste links neben dem Touchpad in der Mittelkonsole. Sobald Sie das Gespann durch eine kurze geradeverlaufende Vorwärtsfahrt ausgerichtet haben, ist das System einsatzbereit.

PRE-SAFE® System
Das PRE-SAFE® System nutzt für Sie die Zeit vor einem drohenden Unfall. Eine Vielzahl von Maßnahmen kann dabei auftretende Belastungen reduzieren. Das innovative PRE-SAFE® Sound erzeugt ein Rauschen aus den Lautsprechern und kann einen natürlichen Schutzreflex auslösen. So wird das Innenohr durch eine Dämpfung des Unfallgeräuschs geschont.

Totwinkel-Assistent
Der Totwinkel-Assistent sieht für Sie ganz genau hin insbesondere sobald Sie den Blinker betätigen. Das System kann Sie somit vor Seitenkollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern im toten Winkel optisch und akustisch warnen. Auch nach der Fahrt bleibt das System noch wachsam und warnt Sie, wenn Sie die Tür im falschen Moment öffnen.

Verkehrszeichen-Assistent
Behält für Sie die Orientierung: Der Verkehrszeichen-Assistent kann dank intelligenter Verknüpfung von Kamera- und Kartendaten neben Geschwindigkeitslimits, Überholverboten und deren Aufhebung auch Einfahrverbote erkennen, anzeigen und Sie vor Falscheinfahrt warnen.
Der Verkehrszeichen-Assistent unterstützt Sie auch in unübersichtlichen und veränderlichen Situationen mit einem wachsamen Blick: Auf variable Geschwindigkeitslimits (zum Beispiel an Schilderbrücken oder Baustellen) werden Sie genauso hingewiesen wie auf beschränkende Zusatzzeichen (zum Beispiel für gewisse Wettersituationen oder Uhrzeiten). Zugleich überwacht das System Ihre aktuelle Fahrgeschwindigkeit und informiert Sie auf Wunsch, wenn Sie zu schnell unterwegs sind. Im zugehörigen Menü können Sie einstellen, ob Sie bei Geschwindigkeitsüberschreitungen eine optische und zusätzlich auch eine akustische Warnmeldung erhalten möchten. Darüber hinaus können Sie auch eine Toleranzschwelle festlegen.
Je nach Ausstattung haben Sie die Möglichkeit, erkannte Geschwindigkeitslimits über LIMITER, TEMPOMAT oder den Aktiven Abstands-Assistent DISTRONIC bequem per Tastendruck am Lenkrad zu übernehmen.

Fahrassistenz-Paket
Begeben Sie sich auf den Weg zum autonomen Fahren: Modernste Systeme unterstützen Sie situationsgerecht bei Geschwindigkeitsanpassung, Lenken, Spurwechsel und selbst bei Kollisionsgefahr. Das Unfallrisiko sinkt Passagiere und Verkehrsteilnehmer werden effektiv geschützt. So erreichen Sie Ihr Ziel entspannt und sicher.
Exklusive Bestandteile und Funktionen des Fahrassistenz-Pakets sind mit Stern (*) gekennzeichnet:
  • Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC (233)
  • Aktiver Geschwindigkeitslimit-Assistent* (546)
  • Erweitertes automatisches Wiederanfahren auf Autobahnen*
  • Streckenbasierte Geschwindigkeitsanpassung*
  • Aktiver Lenk-Assistent*
  • Aktiver Spurwechsel-Assistent*
  • Aktiver Nothalt-Assistent mit SOS-Funktion*
  • Aktiver Brems-Assistent
  • Kreuzungsfunktion*
  • Stauende-Notbremsfunktion*
  • Ausweich-Lenk-Assistent*
  • Aktiver Spurhalte-Assistent (238)
  • Aktiver Totwinkel-Assistent* (237)
  • Ausstiegswarnfunktion
  • PRE-SAFE® PLUS*


Parken

Aktiver Park-Assistent mit PARKTRONIC
Verwandeln Sie Stress vor engeren Parklücken in souveräne Gelassenheit. Der Aktive Park-Assistent kann passende Parkplätze nicht nur finden er unterstützt Sie auch beim Ein- und Ausparken. Außerdem assistiert er Ihnen sogar beim Lenken und Gasgeben.
In Querparklücken assistiert Ihnen das System beim vorwärts und rückwärts Einparken, in Längsparklücken ebenfalls beim rückwärts Einparken. Und wenn der Aktive Park-Assistent diesen Vorgang durchgeführt hat, unterstützt er Sie in umgekehrter Richtung auch wieder beim Ausparken.

Park-Paket mit Rückfahrkamera
Mit diesem Paket haben Sie die Wahl: Selbst einparken oder stressfreier einparken lassen. Die praktische Unterstützung beginnt bereits bei der Suche und Auswahl eines Parkplatzes. Sobald dieser erkannt ist, können Sie dank Rückfahrkamera souverän manövrieren oder sich vom Aktiven Park-Assistenten beim Ein- und Ausparken unterstützen lassen.
Dieser Assistent kann Ihnen auf Wunsch bei diversen Aufgaben rund um den Ein- und Ausparkvorgang behilflich sein: Das System blinkt, lenkt, beschleunigt und bremst auch die Gänge werden selbständig gewechselt.
Wenn Sie hingegen das Steuer selbst in der Hand behalten, ist die Rückfahrkamera Ihr wichtigstes Hilfsmittel. Damit wird das rückwärtige Umfeld auf dem Media-Display sichtbar und bei Rückwärtsfahrt um intuitiv verständliche, vom Lenkwinkel abhängige Führungslinien ergänzt. Nicht sichtbare Hindernisse und Randsteine rücken dank unterschiedlicher Ansichten ins Blickfeld. So steuern Sie auch unübersichtliche Parklücken mit einem guten Gefühl an. Außerdem erleichtert Ihnen das Kamerabild bei Gespannfahrten das Ansteuern und Ankoppeln des Anhängers.
Klar verständliche optische und akustische Hinweise helfen Ihnen, ärgerliche Schäden beim Parken und Rangieren zu vermeiden. Dank der übersichtlichen Darstellung des rückwärtigen Umfelds samt praktischen Hilfslinien können Sie Fahrweg, Breite des Fahrzeugs und Abstände zu erkannten Objekten besser einschätzen.

Park-Paket mit 360°-Kamera
Optimaler Park-Service an Bord. Der Aktive Park-Assistent mit 360°-Kamera erleichtert Ihnen sowohl die Parkplatzsuche als auch das Ein- und Ausparken. Dabei haben Sie die Wahl: dank Rundumsicht souverän selbst einparken oder stressfreier einparken lassen.
Wenn Sie sich für das assistierte Parken entscheiden, unterstützt der Aktive Park-Assistent das Einparken in die ausgewählte Parklücke. Dabei kann Ihnen das System bei diversen Aufgaben rund um den Einparkvorgang behilflich sein angefangen vom Blinken und Lenken. Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe kann es für Sie in Grenzen sogar das Beschleunigen und Bremsen bis hin zum Gangwechsel übernehmen. Das gleiche gilt für den anschließenden Ausparkvorgang sofern Sie zuvor assistiert eingeparkt haben.
Wenn Sie selbst Ein- und Ausparken möchten, profitieren Sie von der Rundumsicht durch die Rückfahrkamera und drei zusätzliche Kameras. Damit sehen Sie das Umfeld vor, neben und hinter Ihrem Fahrzeug auf dem Media-Display. Das Kamerabild wird dabei um verständliche, vom Lenkwinkel abhängige Führungslinien ergänzt. Eine Vernetzung aller Kameraperspektiven ermöglicht zudem eine virtuelle Darstellung aus der Vogelperspektive. Damit können Sie auch engere oder verwinkelte Parklücken auf Anhieb meistern.
Klar verständliche optische und akustische Hinweise können Ihnen helfen, ärgerliche Schäden beim Parken und Rangieren zu vermeiden. Dank der übersichtlichen Darstellung des Parkplatzumfelds samt praktischen Hilfslinien können Sie Fahrweg, Breite des Fahrzeugs und Abstände zu erkannten Objekten besser einschätzen.

Mercedes-AMG

Chase it all: Termine. Und Endorphine.


Für alle, die alles wollen.

Für den neuen GLC sind die Modelle Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,2-12,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 283-278 g/km) [2][3] und Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 283 g/km) [2][3] erhältlich.

Die neuen Mercedes-AMG GLC Modelle zeichnen sich durch ein sichtbares und vor allem spürbares Plus an Agilität und Querdynamik aus. Optisch und technisch ganz klar Mercedes-AMG Fahrzeuge, beeindrucken die GLC-Modelle mit außergewöhnlichen Fahrleistungen. Mit Bestzeiten auf dem Nürburgring gelingt es nicht nur dem Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 283 g/km) [2][3] wie kaum einem anderen SUV, Rennstreckenspaß und Alltagstauglichkeit zu vereinen. Die neu designte AMG-spezifische Küherverkleidung sorgt dabei für einen eindeutigen Motorsport-Look.

Offen für Überraschungen. Und auf alles vorbereitet.
Ein AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit 350 kW (476 PS) [1] Leistung und einem beeindruckenden Drehmoment von 650 Nm [1] treibt den Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ SUV (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,2-12,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 283-278 g/km) [2][3] kraftvoll voran. Sowohl im Stadtverkehr, als auch im Gelände ist das Fahrzeug sicher auf Kurs und mit dem ausgiebigen Kofferraumvolumen, das sich durch Umklappen der Sitze sogar verdreifacht, lässt sich vom Einkauf bis zur schweren Freizeit-Ausrüstung alles problemlos transportieren.

Ein echter Mercedes-AMG verfügt natürlich auch über den entsprechenden Sound: Die optionale schaltbare AMG Performance-Abgasanlage sorgt beim Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ SUV für einen unverwechselbaren Klang. Auch optisch ist die Abgasanlage mit den zwei verchromten Doppelendrohrblenden ein echtes Highlight.

Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor bringt das Sportfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ auf Touren, das für beeindruckende Agilität, dynamische Querbeschleunigung und maximalen Grip sorgt. Um diese Kraft zu bändigen, verfügt das Fahrzeug über eine AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage. Zu den vier bekannten Fahrprogrammen „Individual“, „Comfort“, „Sport“ und „Sport+“ ist noch „Glätte“ hinzugekommen, wählbar über den AMG DYNAMIC SELECT Schalter.

Race Utility Vehicle.
Ob Off- oder Onroad: der Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 283 g/km) [2][3] beeindruckt auf jedem Terrain mit seiner kraftvollen Leistung. Kein Sports Utility Vehicle ein Race Utility Vehicle. Mit dem 3-Stufen Luftfederfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ beweist das SUV volle Alltagstauglichkeit. Reicht der umfangreiche Stauraum des Fahrzeugs allein nicht mehr aus, bietet das SUV auch einen Anhänger-Assistenten, der beim Manövrieren unterstützt.

Als Spitzensportler seiner Klasse bringt der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor des Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ kraftvolle 375 kW (510 PS) [1] bei einem maximalen Drehmoment von 700 Nm [1] ins Spiel. Eine außergewöhliche Power, die von der AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage gekonnt gebändigt wird.

Egal ob im Straßenverkehr oder im Gelände: das Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ SUV hat man mit dem AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa mit Schaltwippen und optionaler AMG DRIVE UNIT für die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme fest im Griff. Das intuitiv bedienbare Infotainment System MBUX serienmäßig mit TRACK PACE ausgestattet sorgt bei jeder Fahrt für die richtige Unterhaltung.
Mit 25 kW (34 PS) [1] und 50 Nm [1] mehr als der Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ bietet das S-Modell außergewöhnliche Leistung und Performance. Hier arbeiten das AMG SPEEDSHIFT MCT 9-Gang-Sportgetriebe, das Sportfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ und das elektronisch geregelte AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial perfekt zusammen. Mit dem AMG DYNAMIC SELECT Schalter und fünf AMG spezifischen Fahrprogrammen lässt sich das Fahrerlebnis individuell anpassen. Ganz neu dabei: das Programm „Glätte“.


Immer in Verbindung

Werden Sie Teil einer intelligent vernetzten Welt.


Mercedes me connect verbindet Sie mit Ihrem Fahrzeug und Ihr Fahrzeug mit allem, was Ihnen wichtig ist.
Registrieren Sie sich noch heute im Mercedes me Portal. Zeitlich uneingeschränkt profitieren Sie damit von unseren gebührenfreien Basisdiensten. Gleichzeitig sichern Sie sich die Remotedienste für drei Jahre gebührenfrei. Sie möchten noch mehr Komfort genießen? Dann können Sie zusätzlich, mit entsprechenden Vorrüstungen, zahlreiche Navigations- und Komfortdienste in Ihr Fahrzeug integrieren.
Nach der Produktion der Inhalte können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

Sie haben Fragen zum neuen GLC SUV? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren eine Probefahrt.

Probefahrt vereinbaren!

Wir freuen uns auf Sie!



Übersicht
[1] Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.

[2] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

[3] Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Fahrzeug-Daten

Marke:
Mercedes-Benz
Typ:
PKW
Verbrauch*
  kombiniert:
12,4 - 5,2 l/100 km
CO2 Emission*:
283 - 137 g/km

Kontaktieren
Sie uns!

Probefahrt vereinbaren

Unsere Standorte:

Mercedes-Benz: Standort Bernburg (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Bernburg
03471/3487-0
Mercedes-Benz Dessau - Autozentrum Anhalt (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Dessau
0340 / 54000 - 0
Mercedes-Benz Duderstadt (Fischer/Autohaus Peter ) Mercedes-Benz Duderstadt
05527/9817-0
Mercedes-Benz Einbeck (Autohaus Peter ) Mercedes-Benz Einbeck
05561/9497-0
Mercedes-Benz Niederlassung Heiligenstadt  (Fischer/Autohaus Peter GmbH) Mercedes-Benz Heilbad Heiligenstadt
03606/5555-0
Mercedes-Benz Nordhausen  (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Nordhausen
03631/6120-0
Mercedes-Benz Northeim (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Northeim
05551/605-0
Mercedes-Benz Osterode (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Osterode
05522/3141-0
Mercedes-Benz Sondershausen (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Sondershausen
03632/6120-0
Mercedes-Benz Zerbst (Fischer/Autohaus Peter) Mercedes-Benz Zerbst
03923/7360-0