Notdienst / Service
Facebook Twitter Googleplus Instagram YouTube
Peter Standorte schließen

Bist du eReady?

Neue Energie für Ihr Business mit den eVans von Mercedes-Benz.

Ob Handwerk, Verteilerverkehr oder Personenbeförderung: Mit dem variablen eVito Kastenwagen und dem neuen eVito Tourer ([1]eVito Tourer PRO mit Pkw-Zulassung (M1): Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 26,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0 [2],[3]) mit noch leistungsstärkerer Batterie für mehr Reichweite bieten wir Gewerbetreibenden eine ebenso wirtschaftliche wie nachhaltige Alternative.

Sie wollen in Ihrem Job noch etwas mehr bewegen? Dann haben wir tolle Neuigkeiten für Sie. Denn jetzt ist auch unser größter Transporter mit Elektroantrieb am Start: der eSprinter. Mit einem maximalen Ladevolumen von bis zu 11 m3 und bis zu 1.045 kg Zuladung ist er nahezu allen logistischen Herausforderungen gewachsen. Und dank unserer intelligenten Ladelösungen sind Sie morgens immer startklar.

Am besten machen Sie sich ein eigenes Bild von den wegweisenden eVans mit Stern.

*Für den Kauf und die Zulassung eines Elektrofahrzeugs mit Zulassungsdatum ab 04.06.2020 bis 31.12.2021 mit einem Nettolistenpreis > 40.000 Euro bis 65.000 Euro beträgt der mögliche Förderbetrag der Innovationsprämie 7.500 Euro (2.500 Euro vom Hersteller, 5.000 Euro vom Bund); wir erhöhen ihn vom 09.09.2020 bis zum 31.12.2020 um weitere 2.500 Euro Herstelleranteil auf insgesamt 10.000 Euro. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme der Innovationsprämie ist durch die auf der Website des BAFA (www.bafa.de) abrufbare Richtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Gewährung der Innovationsprämie. Der Erhalt erfolgt vorbehaltlich einer positiven Entscheidung des Antrags durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die Innovationsprämie gilt für Neufahrzeuge, die auf der Liste der förderfähigen Fahrzeuge stehen und nach dem 03.06.2020 zugelassen werden und ist befristet bis 31.12.2021.

Der eSprinter.

Neue Mobilität in XXL.



Vor rund 25 Jahren begann eine Erfolgsgeschichte, die bis heute Bestand hat. Durch seine hohe Funktionalität, Laderaumkapazität und Variabilität sowie Mercedes-Benz typische Qualitäten wie Sicherheit, Komfort und Robustheit eroberte der Sprinter die Herzen und Straßen im Sturm.

Dieser Erfolgsgeschichte fügen wir ein weiteres spannendes Kapitel hinzu. Denn jetzt bieten wir auch unseren größten Transporter mit einem nachhaltigen, hocheffizienten Elektroantrieb an. Der eSprinter ist der ideale Begleiter für die urbane Logistik mit einer Reichweite von bis zu 168 Kilometern zum Beispiel für den Verteilerverkehr, als mobile Werkstatt oder als Baustellenfahrzeug.

Je nach spezifischem Einsatzbereich stellt der eSprinter ein variables Batterie- und Nutzlastkonzept zur Verfügung. Eine Flexibilität, die durch die integrierte Schnellladefunktion nochmals erhöht wird: Innerhalb von ca. 25 Minuten kann die Batterie von 10 auf 80 Prozent nachgeladen werden. Nicht zuletzt überzeugt das elektrifizierte Raumwunder, indem es Energie zurückgewinnt. Über Schaltpedale am Lenkrad kann der Fahrer in vier Stufen den Grad der Rekuperation beim Bremsen auswählen. Für noch mehr Einflussmöglichkeiten sorgen drei Fahrprogramme, die den eSprinter neutral, eher komfortabel oder effizient auslegen, indem zum Beispiel die Klimatisierung zugunsten höherer Reichweite angepasst wird.

Aber eine durchdachte Elektromobilität bedeutet weit mehr als wirtschaftlich, emissionsarm und nahezu geräuschlos von A nach B zu gelangen. Deshalb bieten wir Ihnen die zu Ihrem Fuhrpark passenden Ladeinfrastruktur-Lösungen an.

Mehr Informationen zum neuen neuen eSprinter!

Der eVito Kastenwagen und Tourer[1]

Zwei echte Energiebündel.


Ein hohes Maß an Komfort, Funktionalität und Sicherheit, welches die Transporter mit Stern seit Langem prägt. In Verbindung mit einem ebenso simplen wie effizienten Antriebssystem bestehend aus Elektromotor, Hochvoltbatterie, Leistungselektronik und Ladegerät. Hinzu kommen passgenaue Ladelösungen und die praktischen Konnektivitätsdienste von Mercedes PRO connect. Für eine wegweisende gewerbliche Mobilität aus einer Hand.

Mit dem eVito setzen Sie auf ein rundum ausgereiftes Fahrzeug in Mercedes-Benz Qualität. Sein elektrischer Antrieb und seine Heizung haben unseren umfangreichen Wintertest mit bis zu -30°C mit Bravour bestanden. Sprich: ohne nennenswerte
Einbußen bei der Reichweite. Und mit seiner vollverzinkten Karosserie leistet er zudem effektiven Widerstand gegen Korrosion. Der eVito bietet sich besonders für den Stadtverkehr und planbare, häufig wiederkehrende Touren an sowie für die verschiedensten Branchen und Einsatzzwecke, deren Profil seiner Reichweite entspricht.

Hat man erst einmal Platz genommen, fühlt man sich sofort bestens aufgehoben: Ergonomische Sitze, das intuitiv bedienbare Cockpit oder die Berganfahrhilfe sowie zahlreiche weitere praktische Details und verfügbare Ausstattungen sorgen für rundum angenehme Fahrerlebnisse. Schließlich soll der eVito unter Strom stehen, nicht der Fahrer.

eVito Kastenwagen

Der eVito Kastenwagen ist genauso funktional, sicher und komfortabel, wie Sie es von einem Mercedes-Benz Vito gewohnt sind. Der hocheffiziente Elektromotor hat eine Leistung von maximal 85 kW (116 PS) (eVito Kastenwagen mit Nfz-Zulassung (N1). Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 24,9-20,5; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[2],[3]) und ein Drehmoment von bis zu 295 Nm.

Mit einer Reichweite von bis zu 184 km[4],[5] ist der eVito Kastenwagen vor allem für Touren im urbanen Umfeld geeignet. Die nutzbare Batteriekapazität beträgt 35 kWh und kann bei einer Ladeleistung von bis zu 7,4 kW in ca. 6 Stunden[6] von 0 auf 100 % aufgeladen werden. Mit seinem Laderaumvolumen von bis zu 6,6 m³ haben Sie durch den Elektroantrieb keinerlei Einschränkungen.

Mehr Informationen zum neuen neuen eVito Kastenwagen!

eVito Tourer PRO

Der eVito Tourer PRO ist genauso funktional, sicher und komfortabel, wie Sie es von einem Mercedes-Benz Vito erwarten. Sein hocheffizienter Elektromotor leistet maximal 150 kW (204 PS) (eVito Tourer PRO mit Pkw-Zulassung (M1): Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 26,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0 [2],[3]) und hat ein Drehmoment von bis zu 362 Nm.

Mit einer Reichweite von bis zu 421 km[4],[5] fahren Sie mit ihm auch Touren, die über das Stadtgebiet hinausgehen. Die nutzbare Batteriekapazität beträgt 90 kWh und kann an einer Schnellladestation optional mit bis zu 110 kW in ca. 45 Minuten[6] von 10 auf 80 % aufgeladen werden. Im großzügigen Innenraum mit bis zu 8 Sitzplätzen plus Fahrer haben Sie durch den Elektroantrieb keinerlei Einschränkungen.

Mehr Informationen zum neuen neuen eVito Tourer!

FAQ: Auf die Plätze, fertig.

Ladelösungen und -infrastruktur.


Je nach Größe Ihres Fuhrparks gibt es maßgeschneiderte Lösungen für einen schnellen Ladevorgang. Das Beste: Die eVans helfen unterwegs auch selbst ein bisschen mit. Mittels der sogenannten Rekuperation wird Energie zurückgewonnen zum Beispiel durch Bremsen bei Bergabfahrten. Zusätzlich kann durch drei ökonomische Fahrprogramme der Energieverbrauch gesenkt werden.

Die Mercedes-Benz Wallbox Home.

Bei ein oder zwei Elektrofahrzeugen an einem Standort bietet sich die Mercedes-Benz Wallbox an.
Ladeleistung bis zu 22 kW
Fest verbundenes Ladekabel (6 m)
Kann bei einer Ladeleistung von 7,4 kW in ca. 6 Stunden von
0 auf 100% aufgeladen werden
Ladefreigabe durch Schlüsselschalter verhindert unbefugte Benutzung
Fehlerstromschutzschalter RCCB Typ A und DC-Fehlerstromschutz integriert
Schutzklasse IP 55 (für Außenmontage geeignet)
LED-Leuchte zur Anzeige des Ladestatus
Installation durch jede qualifizierte Elektrofachkraft möglich

Maßgeschneiderte und intelligente Ladeinfrastruktur.

Ab einem Fuhrpark von drei Fahrzeugen berät Sie THE MOBILITY HOUSE individuell zur Ladeinfrastruktur und führt einen Standortcheck durch.

Mehr Informationen: www.mobilityhouse.com/mercedes-benz/e-van

Laden über die Haushaltssteckdose.

Auch das Laden über eine normale Haushaltssteckdose ist in Ausnahmefällen möglich, erfordert allerdings ein Vielfaches der Ladezeit im Vergleich zur Wallbox. Dabei ist zu beachten, dass übliche Haushaltssteckdosen grundsätzlich nicht für eine Dauerbelastung mit hohen Ladeströmen ausgelegt sind. Daher sollte diese Variante nur zur Notladung genutzt werden. Die hierfür erforderlichen Kabel können Sie über Ihren Mercedes-Benz Partner als Zubehör bestellen.

Weitere Informationen: www.mobilityhouse.com/mercedes-benz/e-van
[2] Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.
[3] Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist
[4] Die Reichweite wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Die Reichweite ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration insb. von der Auswahl der Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung.
[5] Die tatsächliche Reichweite ist zudem abhängig von der individuellen Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Nutzung von Klimaanlage/Heizung etc. und kann ggf. abweichen.
[6] Die Dauer der Batterieladung ist von der Ladeinfrastruktur abhängig.
Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration, insb. von der Auswahl der Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung.


Anbieter: Mercedes-Benz AG, Mercedesstraße 120, 70327 Stuttgart