Marke
Jessen lädt zum 20. Radwandertag durch die Glücksburger Heide

Schlagerfest krönt RAWATA-Jubiläum

Mittwoch, 13. September 2017, 16:06 Uhr
Bernhard Brink, die Jungen Zillertaler, Mario & Christoph und Schlagerkönigin Michelle sind die Stars des Schlagerfestes zum 20. RAWATA in Jessen. (Foto: design worker | design. kommunikation. werbung/Rad u. Sport Klöpping OHG )
Bernhard Brink, die Jungen Zillertaler, Mario & Christoph und Schlagerkönigin Michelle sind die Stars des Schlagerfestes zum 20. RAWATA in Jessen.

JESSEN. Mit dem Rad fahren und an vier Stationen Punkte sammeln und tolle Highlights erleben? Möglich macht dies der 20. Radwandertag am kommenden Sonntag in Jessen (Sachsen-Anhalt). Von 9.30 Uhr bis 18 Uhr kann jeder den 27 km langen Rundkurs durch die Glücksburger Heide in Angriff nehmen und ganz nebenbei ein zünftiges Frühstück, Auftritte der „Jungen Zillertaler“ und ein Schlagerfest mit Michelle, Bernhard Brink und anderen Schlagerstars erleben.

Östlich von Dessau nahe der Kleinstadt Jessen befindet sich das Festgelände, auf dem die Jubiläumsradwanderung beginnt. Die 27 Kilometer lange Strecke führt auf einem Rundkurs durch die Glücksburger Heide wieder zurück zur Festwiese. Vier Erlebnisstempelpunkte garantieren nicht nur die begehrten Stempel auf die Teilnehmerkarte, sondern auch jede Menge Sehens-, Hörens- und Genießenswertes.

Unter tosendem Trommelwirbel werden um 9.30 Uhr die ersten Radwanderer auf der Festwiese am ehemaligen „Haus am Wald“ (Himmelsberg) auf die Strecke gehen und nacheinander vier Stempelpunkte ansteuern. Dass sie dort nicht nur das begehrte Siegel erhalten, ist versprochen. Denn überall gibt es etwas zu sehen und zu erleben.

1. Frühschoppen mit Blasmusik
Schon nach den ersten 11 Kilometern, die anfangs bergab führen, erwartet ein zünftiges Frühstück mit Backschwein und Blasmusik die Radwanderer. Hier haben sie schon 40 Prozent der Strecke geschafft und können sich bei bester Unterhaltung stärken.

2. Schlagerparty
Denn schon nach weiteren 7 Kilometern ist Party Schlagerparty angesagt. Wer zwischen 11.15 und 11.35 Uhr am Stempelpunkt ankommt, wird mit Schlagern von „Mario & Christoph“ empfangen. Von 11.45 bis 12.05 Uhr unterhalten „Die Jungen Zillertaler“ alle ankommenden Radler.

3. Wein, Weib und Gesang
ist 7 Kilometer nach der Schlagerparty am 3. Stempelpunkt kein leeres Versprechen. Bei köstlichem Wein aus den nahegelegenen Weinbergen trifft am 3. Stempelpunkt Tradition auf Geselligkeit. Bei einem kräftigen Schluck Rebensaft und mit jeder Menge gute Laune im (symbolischen) Gepäck dürfte die letzte Etappe über 2 Kilometer nur noch ein Katzensprung sein.

Schlagerfest nach dem Zieleinlauf
Und wer nun noch einmal kräftig in die Pedalen tritt, dürfte nicht nur seinen vierten Stempel, sondern auch ein gutes Plätzchen beim Schlagerfest auf der Festwiese auf dem Himmelsberg ergattern. Hier startet ab 14 Uhr das große Openair-Spektakel mit Michelle, Bernhard Brink, Mario & Christoph sowie den „Jungen Zillertalern“. Vorher gibt´s ab 13 Uhr ein stimmungsvolles Warmup.

Von Jessen nach Mallorca?
Jeder, der sich beim 20. RAWATA 3 Stempel gesichert hat, kann mit seiner Starterkarte am großen RAWATA-Gewinnspiel teilnehmen. Und ganz schnell könnte bei großem Glück die Reise bald weitergehen, denn auf den Hauptgewinner wartet eine Woche Mallorca! Wer der oder die Glückliche ist, wird Glücksgöttin Fortuna bei der Ziehung um 17 Uhr ermitteln. Wichtig ist, dass jeder seine abgestempelte Karte in die Lostrommel einwirft.

3 Stempel sichern freien Eintritt beim Schlagerfest
Wer übrigens auf seiner Teilnehmerkarte 3 Stempel vorweisen kann, hat freien Eintritt beim RAWATA-Schlagerfest. Wer es ohne Radtour erleben möchte, kann sich sein Ticket im Vorverkauf bei Intersport Klöpping in Jessen und Lutherstadt Wittenberg oder online sichern.

Alle weiteren Informationen gibt es

hier.